Anzeige
CES 2020

Samsung Inkubator C-Lab präsentiert neue Startups

Am Rande der CES in Las Vegas präsentiert das 2012 gestartete Inkubator C-Lab von Samsung acht Projekte von neuen Startups. C-Lab soll. Ein Start-up präsentiert eine neue berührungslose Steuerung von Digital Signage Touchpoints.
VTouch - Berphrungslose Steuerung von Digital Signage (Foto: Samsung)
VTouch – Berphrungslose Steuerung von Digital Signage (Foto: Samsung)

C-Lab Inside ist ein internes Ideen-Inkubationsprogramm, das innovative Ideen von Samsung-Mitarbeitern fördert und unterstützt. Wenn die Innovationen ausreichend potential haben werden die Mitarbeiter von Samsung unterstützt die Idee zu einem fertigen Produkt zu entwickeln und in einem eigenen Startup auszugliedern. Mit C-Lab Outside betreibt Samsung auch eine dedizierte Start-up Förderung für externe Start-ups aus Südkorea ohne Konzernbezug.

Die neuen Projekte des C-Lab Inside, die auf der CES 2020 erstmals vorgestellt werden, sind auf einen komfortablen und gesunden Lebensstil ausgerichtet. Dazu gehören: SelfieType, eine virtuelle Tastaturlösung mit der Selfiekamera; Hyler, ein intelligenter Textmarker-Stift, der auf Papier gedruckten Text digitalisiert; Becon, eine Lösung für die häusliche Pflege zur Behandlung der Kopfhaut und zur Vorbeugung von Haarausfall; SunnySide, ein fensterförmiges künstliches Sonnenlicht; und Ultra V, ein Sensor und Service zur Ultraviolettüberwachung.

Seit der Gründung wurden insgesamt 40 Samsung C-Lab Alumni-Projekte als vollwertige, vom Unternehmen unabhängige Start-Ups gestartet. Und acht von ihnen werden auf der CES 2020 an eigenen Ständen ihre neuesten Innovationen und Produkte vorstellen und nach neuen Möglichkeiten suchen, um ihre Reichweite zu vergrößern. Zu diesen erfolgreichen Ausgründungen gehören Linkflow, Welt, Linkface, Lululab, Mopic, Monit, AnaloguePlus und Luple.

VTouch - Berphrungslose Steuerung von Digital Signage (Foto: Samsung)
VTouch – Berphrungslose Steuerung von Digital Signage (Foto: Samsung)

Vtouch (http://vtouch.io/)

Vtouch ermöglicht es dem Benutzer, Geräte zu steuern, ohne sie physisch zu berühren, indem es mit seinen patentierten Technologien für Computer Vision und Deep-Learning die Augen und Fingerspitzen des Benutzers verfolgt. Es kann in verschiedenen Branchen wie Smart Cars, Smart Homes und Digital Signage zur Steuerung unterschiedlicher Geräte eingesetzt werden. Vtouch ermöglicht auch Displays sauber und sicher vor Keimen oder Bakterien halten – typische Einsatzszenarien wie Fitness Clubs, Arztpraxen, Kliniken u.aä.

Circulus (Foto: Samsung)
Circulus (Foto: Samsung)

Circulus (http://pibo.circul.us)

Circulus zeigt einen humanoiden Roboter, ‚piBo‘ für Einpersonenhaushalte. piBo bietet Orientierungsdienste wie einfache Gespräche und Nachrichten/Wetter/Suchinformationen. Es interagiert mit den Nutzern auf der Grundlage einer emotionalen Analyse von Gesichtsausdrücken und Gesprächsinhalten und gibt entsprechende Antworten mit Sprüchen, Musik und Tanz. Benutzer können neue Funktionen und Inhalte hinzufügen, die aus dem Robot-Application Store heruntergeladen werden können.

FITT (Foto: Samsung)
FITT (Foto: Samsung)

FITT (http://www.fitt.kr)

FITT“ ist eine PHR (Personal Health Record) Gesundheitsdatenplattform, die auf Bewegungstests basiert. FITT bietet drei Arten von Bewegungstests: kardiorespiratorische Tests, Haltung und Muskelkraft. Nach einem Test erhalten die Benutzer ein optimiertes und personalisiertes Trainingsprogramm, das auf den Gesundheitszustand der Benutzer im Vergleich zu anderen Personen desselben Alters und Geschlechts abgestimmt ist. Es kann auch mögliche Krankheiten vorhersagen, denen der Benutzer ausgesetzt sein könnte, wie z.B. Bluthochdruck, Diabetes, Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, Herz-Kreislauf-Erkrankungen usw. und verschreibt personalisierte Übungsprogramme, um das Risiko, diese Krankheiten zu bekommen, zu verhindern.

 

Smoothy (Foto: Samsung)
Smoothy (Foto: Samsung)

 

Smoothy (https://smoothy.co/)

Smoothy ist eine Gruppen-Video-Chat-Anwendung, auf die bis zu 8 Personen gleichzeitig zugreifen können. Das Besondere an Smoothy ist, dass der Video-Chat im stillen Modus startet, wenn der Anruf zum ersten Mal verbunden wird, so dass die Benutzer den Anruf jederzeit und überall annehmen können. Es bietet auch Videoanrufe mit dem Samsung AR Emoji. Sobald die Benutzer ihre Avatare haben, kann der AR Emoji Gesichtsausdrücke und Bewegungen in Echtzeit wiedergeben, was Videoanrufe noch unterhaltsamer macht.

Selfie Type (Foto: Samsung)
Selfie Type (Foto: Samsung)

SelfieType

SelfieType“ ist eine virtuelle Tastatur, die die nach vorne gerichtete Selfie-Kamera verwendet. Eine proprietäre SelfieType KI-Engine analysiert die von der Frontkamera kommenden Fingerbewegungen und wandelt sie in QWERTY-Tastatureingaben um. SelfieType benötigt keine zusätzliche Hardware und ist sehr anpassungsfähig an verschiedene mobile Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops.

Hyler (Foto: Samsung)
Hyler (Foto: Samsung)

Hyler

Hyler ist ein intelligenter Textmarker, der analoge Texte von Papier auf mobile Geräte digitalisiert. Durch Textmarkierungen mit Hyler können Benutzer die Informationen einfach sammeln und mit der App verwalten. Im Suchmodus von Hyler wird der Nutzer mit umfangreichen Suchergebnissen konfrontiert, die von verschiedenen Suchmaschinen oder Wörterbüchern, die mit Hyler verknüpft sind, abgerufen werden können.

Becon (Foto: Samsung)
Becon (Foto: Samsung)

Becon

Becon ist eine Kopfhautpflege Analyse und Empfehlungslösung um Haarausfall zu verhindern. Es umfasst ein Handgerät und eine kompatible App. Das Diagnosegerät analysiert in Echtzeit zehn Zustände der Kopfhaut wie Haarfollikeldichte, abgestorbene Haut, Empfindlichkeit, Temperatur und Feuchtigkeit auf der Grundlage eines Algorithmus des maschinellen Lernens. Je nach Ergebnis der Analyse empfiehlt es die geeignetste Lösung, um die Kopfhautprobleme des Benutzers zu beheben. Es zeigt auch den Trend der Verbesserung der Kopfhaut durch die App.

SunnySide 8Foto: samsung)
SunnySide 8Foto: samsung)

SunnySide

SunnySide ist ein fensterförmiges Beleuchtungsgerät, das künstliches Sonnenlicht erzeugt. Es ermöglicht dem Nutzer ein stündlich wechselndes Sonnenlicht zu genießen, indem das gesamte UV-Spektrum des tatsächlichen Sonnenlichts erzeugt wird. SunyySide hilft dem Nutzer auch, Vitamin D von innen oder an Orten zu produzieren, an denen nicht genügend Sonnenlicht vorhanden ist, ohne sich über Hautalterung oder Sonnenbrand Gedanken machen zu müssen. Es kann einfach wie ein Bilderrahmen an der Wand installiert werden.

UltraV (Foto: Samsung)
UltraV (Foto: Samsung)

UltraV

Ultra V“ ist ein neuartiger Sensor und Service, der täglich die ultraviolette Strahlung aufzeichnet. Der Sensor hat einen weiten Einfallswinkel, was die Integration in tragbare Geräte erleichtert. Mit Ultra V kann der Nutzerr seinen Hautzustand und die Vitamin D-Produktion, die durch die akkumulierte Exposition gegenüber den UV-Strahlen der Sonne beeinflusst wird, überwachen und steuern.