Anzeige
Unternehmen

„Vielleicht eines der umfassendsten Bücher über den Brexit”

Chris Bartram, Geschäftsführer & CEO von Crystal Display Systems, hat sich mit der Veröffentlichung eines eigenen Buches ein Lebensziel erfüllt – Und das ganz abseits vom Tagesgeschäft als Designer, Distributor und Value Added Reseller von Display-Lösungen.
Brexit - What the Hell Happened?
Das erste Buch von Crystal Display Systems CEO Chris Bartram (Foto: CDS)

Es begann als reine Idee, nahm aber schnell ein Eigenleben: Obwohl er tagsüber eigentlich als Geschäftsführer und CEO bei Crystal Display Systems (CDS) tätig ist, hat Chris Bartram sein eigenes Buch bei Amazon veröffentlicht mit dem Titel „BREXIT – What the Hell Happened?”.

Dank viel Arbeit und besonders gründlicher Recherche will der frischgebackene Autor sicherstellen, dass so viele Fakten wie möglich zum Brexit ihren Weg in das Buch gefunden haben.

„Chris möchte sich bei allen für ihre Beiträge bedanken – ihre Argumente, ihre Logik und ihre Missverständnisse – die ihm geholfen haben, dieses Buch zu schreiben und dabei sicherzustellen, dass es dank Zitaten, Ideen, Meinungen, Positionen sowie den harten Fakten glaubwürdig und authentisch ist. Das könnte eines der umfassendsten Bücher über den Brexit sein” – Crystal Display Systems

CDS bietet industrielle TFT LCDs, Retail Displays, Transluzente Displays, Touchscreens, Videowände & viele andere digitale Lösungen an. Als internationaler Player mit globalen Kunden sieht das Unternehmen eine solch gravierende Veränderung der Handelsbeziehungen wie den Brexit, gerade mit dem größten der eigenen Handelspartner, eindeutig kritisch – schließlich ist die Firma direkt in alle Veränderungen, die sich ergeben können, selbst involviert.