Digital Signage

Pro Optik digitalisiert Filialen

Die Pro Optik Gruppe, neben Fielmann und Apollo einer der drei großen Augenoptiker in Deutschland, rüstet sein bundesweites Filialnetz mit Digital Signage auf. Insgesamt werden 145 Verkaufsflächen digitalisiert, die eingesetzte Digital Signage-Software viewneo kommt von Adversign Media.
Augenoptiker Pro Optik digitalisiert seine 145 Filialen mit Digital Signage, das CMS kommt von Viewneo (Foto: Pro Optik/Viewneo)
Augenoptiker Pro Optik digitalisiert seine 145 Filialen mit Digital Signage, das CMS kommt von Viewneo (Foto: Pro Optik/Viewneo)

Das 1987 in Wendlingen am Neckar gegründete Unterehmen Pro Optik zählt, neben Fielmann und Apollo, zu den drei großen Augenoptiker Gruppen in Deutschland. Mit mehr als 145 Fachgeschäften und über 1.000 Mitarbeitern betreibt der Optiker mit Hauptsitz in Baden-Württemberg ein bundesweites Filialnetz. Seine 145 Verkaufsflächen rüstet Pro Optik jetzt mit modernen Digital Signage-Installationen auf, um die Kommunikation mit den Kunden weiter zu digitalisieren.

Dazu werden sukzessive alle Standorte an das zentral verwaltete Bildschirmnetzwerk angebunden. Auf den neu installierten Displays soll schließlich eine Mischung aus Nachrichten, lokalen Inhalten und aktuellen Angeboten gezeigt werden. So erhalten die Kunden während ihres Besuchs in der Filiale Information über laufende Aktionen und wichtige News. Als cloud-basiertes Content-Management-System (CMS) kommt die Digital Signage-Software viewneo vom Düsseldorfer Unternehmen Adversign Media zum Einsatz.

Digital Signage Software: Adversign Media launcht viewneo Enterprise Solution