Anzeige
invidis Newsletter
Unternehmen

Onelan und IP-Partners verkünden Partnerschaft

Der Entwickler digitaler visueller Kommunikationstechnologie Onelan kündigt eine strategische Partnerschaft mit dem französischen AV-Distributor IP-Partners an. Die sollen die Produkte des britischen Digital Signage-Anbieters künftig exklusiv in Frankreich vertreiben und so die Position von Onelan in der Region stärken.
Der britische Digital Signage-Plattformanbieter Onelan und der französische AV-Distributor IP-Partners verkünden ihre Partnerschaft (Foto: Onelan/IP-Partners)
Der britische Digital Signage-Plattformanbieter Onelan und der französische AV-Distributor IP-Partners verkünden ihre Partnerschaft (Foto: Onelan/IP-Partners)

Onelan und AV-Distributor IP-Partners kündigen eine exklusive Vertriebs-Partnerschaft für Frankreich an. IP-Partners ist ein Value-Added-Distributor mit Sitz in Frankreich, der sich auf technisches Know-how und Support-Dienstleistungen konzentriert und ein Kompetenzzentrum für Produktschulungen von Herstellern bietet. Durch die Zusammenarbeit mit Stade De France, Club Med, Groupe Les Echos, CNES und vielen anderen nimmt IP-Partners auf dem französischen AV-Markt eine beachtenswerte Stellung ein.

Steve Rickless, CEO von Tripleplay & Onelan, ist von der Partnerschaft begeistert: „Durch die Zusammenarbeit mit IP-Partners können wir einen umfassenderen Service und eine umfassendere Partnerschaft sowohl für unsere Integratoren als auch für unsere Endkunden anbieten.“ Philippe Lemaire, CEO von IP-Partners, kommentierte die Partnerschaft mit den Worten: „Wir freuen uns, Onelan im Portfolio der führenden Marken, die wir in Frankreich vertreiben und unterstützen, willkommen zu heißen. Die Partnerschaft ermöglicht es uns, unseren Kunden eine erstklassige Beschilderungslösung anzubieten, die mit unserem Ökosystem von Marken übereinstimmt und mit der sich auch anspruchsvolle Großprojekte realisieren lassen“.