Anzeige
invidis Newsletter
Personalien

Thorsten Schütte-Gravelaar steigt bei Mercury Media ein

Der bis zum jetzigen Wechsel Geschäftsführer des Digital Video-Vermarkters und AdTech-Plattformentwicklers smartclip, Thorsten Schütte-Gravelaar, wird zum 1. März 2020 Geschäftsführer in der Mercury Media Technology GmbH. Der Diplom-Kaufmann komplettiert das neu geschaffene Management-Team des Software-Dienstleisters, der eigenen Angaben zufolge derzeit stark wächst.
Thorsten Schütte-Gravelaar steigt als Geschäftsführer bei Mercury Media Technology ein (Foto: Mercury Media)
Thorsten Schütte-Gravelaar steigt als Geschäftsführer bei Mercury Media Technology ein (Foto: Mercury Media)

Technologiedienstleister und Media-Management Plattform-Betreiber Mercury Media Technology holt sich Verstärkung ins Haus. Thorsten Schütte-Gravelaar wird zum 1. März 2020 Geschäftsführer der Mercury Media Technology GmbH und komplettiert das neu geschaffene Management-Team des Software-Dienstleisters.

Der Diplom-Kaufmann kommt von dem Digital Video Vermarkter und AdTech Plattform Entwickler smartclip GmbH, wo er 2008 Gründungsmitglied, und bis zum jetzigen Wechsel zu Mercury Media Technology als Geschäftsführer tätig war. Zudem war er nach der Akquisition von smartclip durch die Mediengruppe RTL in 2016 u.a. verantwortlich für die Broadcaster Addressable TV-Plattform in Deutschland und parallel Geschäftsführer der SpotX Deutschland GmbH, die Digital Video SSP der RTL-Group.

Das Mercury Media Management (v.l.): Gunnar Neumann, Tobias Irmer, Thorsten Schütte-Gravelaar (Foto: Mercury Media)
Das Mercury Media Management (v.l.): Gunnar Neumann, Tobias Irmer, Thorsten Schütte-Gravelaar (Foto: Mercury Media)

Mercury Media Technology erfährt eigenen Angaben zufolge derzeit ein starkes Wachstum, daher wurde ein neues Management-Team um den langjährigen Geschäftsführer und Product-Owner Tobias Irmer etabliert. Erster Zugang war Gunnar Neumann, der bereits seit September 2019 als CCO im Unternehmen tätig und ebenfalls Mitglied des Managements ist. „Mit Gunnar und nun auch mit Thorsten konnten wir ein überaus kompetentes Management-Team bilden. Wir treffen mit unserer Lösung die aktuellen Bedürfnisse des Marktes und konnten durch die kundenorientierte Plattform-Entwicklung der letzten Jahre die Grundlage für unseren derzeitigen Wachstumskurs schaffen. Das werden wir nun im neuen Team skalierbar fortschreiben“, sagt Tobias Irmer.

Thorsten Schütte-Gravelaar dazu: „Ich freue mich, meine Erfahrungen und Kenntnisse im Management von schnell wachsenden Mediaunternehmen sowie innovativer MediaTech-Lösungen nun bei Mercury Media Technology einbringen zu können. Durch die langen Jahre auf der Angebotsseite und vor allem im Austausch mit den Werbekunden und Agenturen ist mir in den letzten Jahren immer deutlicher geworden, dass die fortschreitende Komplexität im Mediageschäft schnellstmöglich für die Werbetreibenden und Agenturen aufgelöst werden muss. Die Einführung der digitalen Addressable TV-Technologie im linearen Fernsehen hat gezeigt, dass die getrennte Silo-Betrachtung von Media-Kanälen in Zukunft nicht mehr zielführend ist. Die Schaffung übergreifender und ROI-orientierter Software-Lösungen hilft nicht nur der Demand-Seite, sondern auch den Publishern in der Monetarisierung ihrer innovativen Medien und Inhalte.“