Anzeige
invidis Newsletter
Signagelive

Plug 'n' Play für Digital Signage

In Zusammenarbeit mit Business Computing-Sepzialist Simply NUC hat Signagelive eine Reihe von 'Plug and Play'-Digital Signage Lösungen entwickelt. Die Geräte sollen direkt nach dem Auspacken funktionieren, ohne Software-Installation, ohne Maus oder Tastatur – nur Strom und Internet sind nötig.
Signagelive kündigt eine neue Partnerschaft mit Simply NUC für 'Plug and Play' Digital Signage-Lösungen an (Foto: Signagelive)
Signagelive kündigt eine neue Partnerschaft mit Simply NUC für ‚Plug and Play‘ Digital Signage-Lösungen an (Foto: Signagelive)

Der britische Anbieter für Digital Signage Software und Dienstleistungen Signagenlive hat eine neue Partnerschaft mit dem texanischen Minicomputer-Spezialisten Simply NUC angekündigt. Gemeinsam haben die Unternehmen eine Reihe von ‚Plug and Play‘ Digital Signage-Lösungen entwickelt. Diese müssen lediglich aktiviert und lizenziert werden und sollen anschließend sofort einsatzbereit sein und auf die umfangreichen Funktionen der Signagelive Softwareplattform zugreifen können. Die Simply NUC-Geräte sind mit einer Reihe von Ausgangs- und Prozessoroptionen erhältlich, die sich für viele Anwendungen eignen, z.B. für Videowand- und LED-Installationen.

„Die Partnerschaft mit Simply NUC gibt unseren Kunden die Möglichkeit, Digital Signage-Lösungen in Unternehmensqualität für eine Reihe von Display-Technologien und vertikale Märkte zu liefern. Es war ein Vergnügen, mit Jonny und dem Team zusammenzuarbeiten, um Lösungen zu schaffen, die wir nun dem Markt anbieten können“, sagt Warren Bremner, Business & Channel Development Manager bei Signagelive.

Jonny Smith, CEO von Simply NUC fügt hinzu: „Unsere Vision ist ein Mini-Computer an jedem Endpunkt der Welt, und unsere Partnerschaft mit Signagelive ermöglicht es uns, ein Digital Signage-Gerät anzubieten, das einfach ‚out of the box‘ funktioniert.“