Fotobücher

pilot gewinnt Media-Etat von CEWE

Die Hamburger Agentur gewinnt im mehrstufigen Pitch den Media-Etat des Foto-Dienstleisters CEWE. Die neue Kampagne für Fotoprodukte findet im Multichannel mit Fokus auf TV, Digital und Print statt. Dazu laufen bereits Kooperationen im Media-, Reise- und Fotobereich und Partnern wie Merian, Marco Polo oder dem SZ Magazin. Der Fotodienstleister will sich als Inbegriff für Fotofinishing etablieren.
Agentur pilot gestaltet künftig die Kampagnen für CEWEs Fotobücher (Foto: CEWE)
Agentur pilot gestaltet künftig die Kampagnen für CEWEs Fotobücher (Foto: CEWE)

In einem mehrstufigen Pitch setzte sich die Hamburger Medien-Agentur pilot und betreut künftig die Kampagnen von Foto-Dienstleister CEWE. Der Kampagnenzeitraum ist für das gesamte Jahr angelegt, wobei der Schwerpunkt auf Q4 und dem Weihnachtsgeschäft liegt. Ziele der Zusammenarbeit sind laut Mitteilung, die „Marktführerschaft des Foto- und Druckexperten aus Oldenburg im Bereich Fotobuch auszubauen“ und „die Dachmarke CEWE als Inbegriff für Fotofinishing zu etablieren“.

Martina Vollbehr, Geschäftsführerin pilot Hamburg: „CEWE ist nicht nur Europas führender Fotoservice, sondern auch eine äußerst emotionale Marke, da Menschen sehr persönliche Erinnerungen mit ihren Fotos verbinden. Wir haben eine Kampagne entwickelt, die die Zielgruppe an den jeweiligen Touchpoints abholt. Gleichzeitig können wir durch den Einsatz unseres pilot-Tools Impact Score noch einfacher nachjustieren und die Kommunikation noch effizienter gestalten.“

Die neue Kampagne richtet sich an alle Interessenten von Fotoprodukten und findet auf verschiedenen Kanälen mit Fokus auf TV, Digital und Print statt. Inhaltlich orientiert sie sich weiterhin am gestalten von Geschichten der Fotokunden. Darüber hinaus laufen bereits verschiedene Kooperationen im Media-, Reise- und Fotobereich mit Partnern wie Merian, Marco Polo oder dem SZ Magazin.

Getränke & Snack Werbung: pilot gewinnt Digital-Etat von PepsiCo