Chinesischer Displayhersteller TCL

Endlich in Massenproduktion - ePaper 42“ Farbdisplays

Bei eReader sind ePaper Displays schon seit Jahren Standard. Doch bei großformatigen Displays war bei bei 32“ Schluss. Nun startet der chinesische TV-Massenhersteller TCL mit der Produktion von 42“ E.Ink Displays die auch Farben darstellen können. Eine interessante Digital Signage Alternative für Informationen insbesondere im öffentlichen Raum.
E Ink ePaper Displays jetzt auch in 42" erhältlich (Foto: E Ink)
E Ink ePaper Displays jetzt auch in 42″ erhältlich (Foto: E Ink)

E.Ink Holdings, der führende Anbieter für ePaper-Technologie, und TCL China Star Optoelectronics Technology Co. werden bei der Produktion von ePaper TFT-Backplanes und der Markteinführung von großformatigen ePaper Signage-Produkten zusammenarbeiten.

E Ink ePaper Displays jetzt auch in 42" erhältlich (Foto: E Ink)
E Ink ePaper Displays jetzt auch in 42″ erhältlich (Foto: E Ink)

Im Rahmen der Vereinbarung wird TCL CSOT 42-Zoll ePaper-TFT-Backplanes auf einer 8.5 Gen Display-Produktionslinie herstellen. Zum ersten Mal werden großformatige ePaper-Backplanes in einer Anlage der 8,5-Generation hergestellt. TCL betreibt die größte Fabrik der Welt die ePaper-TFT-Backplanes herstellen kann. E.Ink und TCL wollen mit der Großserienproduktion die Ausbeute erhöhen und damit erheblich Kosteneinsparungen erzielen.

E Ink ist mit über 1.500 US-Patenten und über 2.500 weltweiten Patenten der weltweite Marktführer und Innovator in der elektronischen Tintentechnologie.

invidis Site Inspection: Digital Signage in Bestform