Samsung und Dezeen

Gewinner des besten Öko-Verpackungsdesigns

Samsung Electronics und das britische Designmagazin Dezeen haben die Gewinner des „Dezeen x Samsung Out of the Box“-Wettbewerbs bekanntgegeben. Der von 6. April bis zum 29. Mai 2020 weltweit ausgetragene Contest ist Teil einer Initiative für umweltfreundliche Verpackung, die Samsung zu Beginn des Jahres gestartet hat.
Samsung x Dezeen Öko-Verpackungsdesign (Foto: Samsung)
Samsung x Dezeen Öko-Verpackungsdesign (Foto: Samsung)

Die Öko-Verpackung aus umweltfreundlicher Wellpappe, die unter anderem für die Lifestyle TVs The Serif, The Frame und The Sero verwendet wird, ermöglicht neben einfachem Recycling auch eine kreative Weiterverwertung durch Upcycling. Die Wettbewerbsteilnehmer waren daher herausgefordert, innovative Haushaltsgegenstände zu designen, die aus den wiederverwendbaren Kartonverpackungen der Lifestyle TVs hergestellt werden können.

Green Signage: Der Weg zur Öko-Verpackung

Am Wettbewerb teilnehmen konnten Personen über 18 Jahren aus aller Welt. Nach dem Aufruf auf der Dezeen-Website gingen 1.554 Beiträge aus 84 verschiedenen Ländern ein. Als Preisgeld wurden insgesamt 20.000 US-Dollar ausgelobt.

Die Finalisten wurden von einer Jury ausgewählt, die sich aus Designexperten von Samsung und Dezeen zusammensetzte. Beurteilt wurden die eingereichten Designs nach ihrer Funktionalität und ihrer Fähigkeit, sich ideal in ihre Umgebung einzufügen.

Gewonnen haben schließlich das frankobelgische Duo Sarah Willemart und Matthieu Muller, die mit ihrer Serie „Endangered Animals“ eine Reihe von Hockern, kleinen Tischen und Spielzeugen in Form von bedrohten Tierarten wie Eisbären, Schildkröten und Nashörnern erschaffen haben.

„Das Design sollte einen pädagogischen Wert haben, um Kindern etwas über gefährdete Tiere beizubringen“, sagt Sarah Willemart. „Ich interessiere mich sehr für Upcycling und fühle mich daher sehr geehrt, an diesem sinnvollen Projekt beteiligt zu sein.“

Neben dem Sieger-Design wurde auch die Rangliste der anderen Finalisten bekannt gegeben: auf Platz zwei ein Schaukelpferd-Design namens Rider, auf Rang drei das Stufendesign Kibe, und dahinter punktgleich das Abstellkorb-Design Twist und der modulare Beistelltisch Tessellate.

Seit September 2020 stellt Samsung auch Bedienungsanleitungen zum Nachbauen der preisgekrönten Kreationen aus dem Wettbewerb und anderen ausgewählten Designs zur Verfügung, um Kunden das Nachbauen eigener Haushaltsgegenstände aus Öko-Verpackungen zu ermöglichen. Die Bedienungsanleitung wird über einen QR-Code zugänglich sein, der oben auf den Schachteln aufgedruckt ist.

„Wir sind aufrichtig dankbar für alle Einreichungen, die wir erhalten haben – es gab so viele unterhaltsame und brillante Designs“, sagt Jongsuk Chu, Executive Vice President Visual Display Business bei Samsung Electronics. „Wir sind sehr glücklich, dass unsere Nachhaltigkeitsbotschaft bei unseren Kunden gut angekommen ist. Wir werden uns weiterhin bemühen, nicht nur starke Displays und TVs zu entwickeln, sondern auch sinnstiftende Erfahrungen für unsere Kunden zu schaffen.“