Personalien

The LED Studio verpflichtet Larry Zoll

Mit der Ernennung von Larry Zoll zum Global Director of Operations will The LED Studio aus Großbritannien seine internationale Marktpräsenz ausbauen.
Larry Zoll ist bei The LED Studio neuer Global Director of Operations. (Foto: The LED Studio)

The LED Studio hat Larry Zoll zum Global Director of Operations ernannt. Der Unternehmen, das sich auf Design, Produktion und Installation von LED-Technologie spezialisiert hat, will mit der Ernennung eine neue Wachstumsphase einläuten. Der Neuzugang soll sich auf die Entwicklung des internationalen Teams konzentieren.

Rob Bint, CEO von The LED Studio, kommentiert: „Als ich Larry zum ersten Mal traf, war seine Leidenschaft für Technologie und Problemlösung unglaublich erfrischend. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit neuen Kunden, die ebenso begeistert von LED sind, und darauf, unsere Dienstleistungen auf globaler Ebene anbieten zu können.“

Mitarbeit am Times Square

Larry Zoll, der zuvor Managing Director für Technologie und Innovation bei Sensory Interactive war, bringt mehr 10 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit LED-Technologie und 15 Jahre Erfahrung im Projektmanagement großer Immobilieninstallationen mit. Er war beispielsweise an den LED-Bildschirminstallationen am New Yorker Times Square beteiligt.

„Es ist interessant zu sehen, wie LED das tägliche Leben der Menschen verändert und wie sie mit ihrer Umgebung interagieren“, kommentiert Larry Zoll. „Mich fasziniert es, mich ausschließlich auf die LED-Display-Technologie zu konzentrieren. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten für Kunden, mit LED im Innen- und Außenbereich etwas zu bewirken und ihre Technologieentscheidungen zukunftssicher zu machen.“

The LED Studio hat Showrooms in London und Swindon, Großbritannien, und plant für die kommenden Monate einen Ausstellungsraum in den USA.