Personalien

Marcus Koch kommt zu pilot Stuttgart

Marcus Koch ist neu in der Geschäftsführung von pilot Stuttgart. Für die gesamte pilot-Agenturgruppe sind sein Retail-Hintergrund und seine Digitalkompetenz besonders interessant.
Marcus Koch ergänzt die Geschäftsführung von pilot Stuttgart. (Foto: pilot Agenturgruppe)
Marcus Koch ergänzt die Geschäftsführung von pilot Stuttgart. (Foto: pilot Agenturgruppe)

Seit dem 1. März dieses Jahres ergänzt Marcus Koch die Geschäftsführung von pilot Stuttgart. Er wird den Ausbau und die Weiterentwicklung des Agentur-Standorts in der baden-württembergischen Hauptstadt vorantreiben und darüber hinaus mit seinem langjährigen Retail-Hintergrund und seiner umfassenden Digitalkompetenz zusätzliche Impulse für die weitere Entwicklung der pilot-Agenturgruppe einbringen.

Marcus Koch hat zuletzt mehrere Unternehmen aus der Konsumgüterbranche und dem Handel bei der Digitalisierung ihres Marketings und der Entwicklung von Retail-Media-Strategien und -Konzepten beraten. Von 2014 bis 2019 war der gebürtige Konstanzer als Geschäftsführer bei redblue Marketing in München, einem Teil der Media Markt Saturn Retail Group, für die Transformation des klassisch geprägten Marketings hin zu einer digitalen und Data-Driven-orientierten Kommunikation in Gesamteuropa verantwortlich. Dazu gehörte auch die Erschließung neuer Geschäftsmodelle mittels datengetriebener Konzepte.

Erste Agenturerfahrungen bei Schindler Parent

Davor entwickelte Marcus Koch bei Goldbach Interactive (Germany) mehr als 15 Jahre – zuletzt als Vorstand für Marketing und Vertrieb beziehungsweise als CEO – Performance-Marketing-Strategien und -Konzepte. Seine ersten beruflichen Schritte machte der Diplom-Chemiker, der einen MBA in „International Marketing“ innehat, auf Agenturseite bei Schindler Parent und in einer Verlags- und Werbegesellschaft. Marcus Koch hat zudem seit 2004 einen Lehrauftrag an der Hochschule Furtwangen zum Thema Performance Marketing.

Kristian Meinken, Geschäftsführer der pilot Agenturgruppe: „Mit Marcus Koch gewinnen wir einen Digital-Experten der ersten Stunde, der zahlreiche Unternehmen bei der Transformation vom klassischen Marketing hin zu einem Daten- und Performance-orientierten Marketing begleitet hat. Diese Expertise ist für den Stuttgarter Standort und unsere Agenturgruppe sehr wertvoll. Baden-Württemberg ist ein hochspannender Wirtschaftsraum – mit großen Industrieunternehmen, aber auch mit zahlreichen erfolgreichen Mittelständlern, die sich mitten in der digitalen Transformation befinden.“

Marcus Koch kommentiert: „pilot steht seit jeher für innovative und individuelle Kommunikationslösungen und eine besondere Nähe in der Kundenbetreuung. Der Standort Stuttgart zeichnet sich zudem durch eine außergewöhnliche Kundenstruktur mit vielen langjährigen Mandaten und zahlreichen ‚Hidden Champions‘ aus, die sich mitten in der digitalen Transformation befinden – es ist also definitiv eine sehr spannende Aufgabe, die mich erwartet.“