Geldautomaten

Sichere PIN-Eingabe über Touchscreen

Dank einer PCI 5.x-Zertifizierung sicher: Zytronic kündigt in Zusammenarbeit mit Cryptera die Touchscreenlösung Cryptotouch an, die für PIN-Eingaben geeignet sind. Dadurch entfällt der Einsatz einer separaten PIN-Tastatur.
Die Cryptotouch-Lösung von Zytronic und Cryptera ist vom PCI mit der 5.x-Zertifizierung ausgezeichnet. (Foto: Zytronic)
Die Cryptotouch-Lösung von Zytronic und Cryptera ist vom PCI mit der 5.x-Zertifizierung ausgezeichnet. (Foto: Zytronic)

Zytronic kündigt eine Version seiner Touchscreens an, die sichere PIN-Eingabeanwendungen unterstützen und über den Entwicklungspartner Cryptera erhältlich sind. Das gesamte Sortiment der Cryptotouch PIN-on-Glass-Produkte wurde kürzlich vom PCI (Payment Card Industry) Security Standards Council nach internationalem Level 5 zertifiziert. Die PCI 5.x-Zulassung deckt 12 individualisierbare Touchscreen-Größen von 5 bis 27 Zoll ab. Die Technologie ermöglicht die vollständige Abwicklung authentifizierter Zahlungen über den Touchscreen, ohne dass eine separate verschlüsselnde PIN-Tastatur erforderlich ist. Die Anwendungen umfassen verschiedene Transaktions- und Self-Service-Zahlungsanwendungen wie Geldautomaten, Finanzkioske, Zapfsäulen, Parkscheine und andere Tickets sowie Fastfood-Restaurants.

Die Cryptotouch -Lösung ist für Offline- und Online-Transaktionen zugelassen und kann mit einem sicheren Kartenleser und einem NFC-Leser für kontaktlose Zahlungen kombiniert werden. Alle Module sind PCI 5.x-zertifiziert; beide Kartenleser sind EMV-zugelassen (Europay, Mastercard und Visa) und verfügen über Zulassungen für internationale Kartensysteme. Cryptotouch und die Touchscreens von Zytronic wurden nach Angaben des Unternehmens bereits erfolgreich in Geldautomaten einer europäischen Bank eingesetzt.

Nächste Generation an Geldautomaten

„Wir freuen uns, diese neue PCI 5.x-zertifizierte Cryptotouch-Lösung auf den Markt zu bringen und die Möglichkeiten für Cryptera und unsere Kunden auszuweiten“, sagt Stig Gudmundsen, Cryptera Director of Sales & Marketing. „Wir arbeiten an mehreren Cryptotouch-Projekten zur Entwicklung von Zahlungslösungen der nächsten Generation sowohl für die Geldautomaten-Industrie als auch für unbeaufsichtigte Zahlungen.“

Ian Crosby, Sales & Marketing Director bei Zytronic, fügt hinzu, „Ein separates mechanisches verschlüsselndes PIN-Pad für die Authentifizierung erhöht die Systemkosten und kann die eleganten, klaren Linien stören, die Kioskdesigner und -nutzer zunehmend suchen. Darüber hinaus sind mechanische Tastenfelder, die Schmutz und schädliche Bakterien beherbergen können, schwer zu reinigen und zu desinfizieren. Mit Cryptotouch haben Cryptera und Zytronic diese Herausforderungen erfolgreich gemeistert und gleichzeitig die hohen Standards von PCI und EMV erfüllt. Die Kunden können sich darauf verlassen, dass die hygienische und leicht zu reinigende Cryptotouch-Lösung von zwei führenden Unternehmen der Selbstbedienungsbranche unterstützt wird.“