Neue IT-Generation

Starker Ausbildungsjahrgang bei Ingram Micro

Ingram Micro begrüßt einen neuen Ausbildungsjahrgang: 28 Auszubildende und Dual-Studierende konnte der Distributor 2022 für sich gewinnen. Hier soll der Nachwuchs an ein breites Portfolio und Zukunftstechnologien herangeführt werden.
Die 28 neuen Auszubildenden und duale Studierende 2022 von Ingram Micro (Foto: Ingram Micro)
Die 28 neuen Auszubildenden und duale Studierende 2022 von Ingram Micro (Foto: Ingram Micro)

Der ITK-Distributor Ingram Micro freute sich am 1. September über 28 Auszubildende und duale Studierende, am Standort Dornach und im Logistikzentrum Straubing. Somit beschäftigt das Unternehmen derzeit 90 junge Mitarbeiter in Ausbildung, die halbjährig in andere Abteilungen wechseln. So sollen sie die Chance bekommen, in verschiedene Berufe zu schnuppern. Ein Schwerpunkt des Ausbildungskonzepts liegt außerdem im projektbezogenen Arbeiten, um die aktive Urteilsfindung und eigene Entscheidungskompetenz zu fördern.

Die Nachwuchskräfte durchlaufen derzeit ein Einführungsprogramm, das Auszubildende und Studierende höherer Jahrgänge planten und durchführen. Außerdem stehen diese den Neuzugängen als Paten unterstützend zur Seite. So sollen sie sich untereinander kennenlernen und an den Arbeitsplatz herangeführt werden.

Alexander Maier, Senior Vice President und Chief Country Executive Ingram Micro Deutschland und Österreich, freut sich über den neuen Ausbildungsjahrgang: „Ich heiße unsere Young Potentials herzlich willkommen! Sie sind Teil einer Generation, die mit digitalen Medien aufgewachsen ist und Technologie als etwas Spannendes definiert. Wir sind stolz darauf, dass wir ihnen nun den Blick hinter die Bühne der technologischen Welt eröffnen können.“ Ingram Micro sei für alle technologisch und IT-begeisterten jungen Menschen ein Hotspot mit Perspektive. Der Distributor biete nicht nur ein breites Portfolio, sondern ebenso die Möglichkeit, sich mit zukunftsträchtigen Technologien auseinanderzusetzen, wie beispielsweise Cloud, Cyber Security, Augmented und Virtual Reality oder Data Science.