The & Partnership

Tim Jacobs und Harald Kluth verstärken deutsches Team

The & Partnership Germany beruft zwei Veteranen der Kreativbranche: Als Executive Creative Director setzt Tim Jacobs internationale Neukundengewinne um. Harald Kluth leitet als Business Director das Toyota-Projektteam.
Von links: Harald Kluth, Business Director, und Tim Jacobs, Executive Creative Director bei The & Partnership Germany (Foto: The&Partnership Germany)
Von links: Harald Kluth, Business Director, und Tim Jacobs, Executive Creative Director bei The & Partnership Germany (Foto: The&Partnership Germany)

Tim Jacobs und Harald Kluth kommen zu The & Partnership Germany: Tim Jacobs verstärkt die international agierende Agentur als Executive Creative Director. Harald Kluth übernimmt als Business Director die Leitung des Beratungsteams für den größten Agenturkunden Toyota Deutschland. Beide kennen sich bereits aus früheren Projekten und wollen die Agentur nun mit ihren jeweiligen Teams vorantreiben.

Tim Jacobs war zuletzt als Executive Creative Director bei VMLY & R tätig und verantwortete lange Zeit bei GTB die Ford-Kampagnen. Laut The & Partnership erhielt er bereits mehr als 150 Awards, darunter mehrere Cannes Lions. In früheren Stationen bei TBWA, Grey, DDB und BBDO war er für Kunden wie Volkswagen, Nike und Adidas im Einsatz. Zu seinen Zielen bei The & Partnership sagt Tim Jacobs: „Ich möchte nie wieder nach einer erfolgreichen Präsentation beim Kunden erleben, wie der Kunde sich zu den Media-Kollegen lehnt und fragt: Und? Was sagt die Media dazu? Bei The & Partnership gibt es diese Silodenke nicht. Alle relevanten Player sitzen hier an einem Tisch. Und zwar tagtäglich und nicht nur im Pitch.“

Harald Kluth verfügt über 26 Jahre Agentur-Erfahrung und leitet seit 20 Jahren Kundenteams, unter anderem für Nissan und Ford. Zuletzt verantwortete Harald Kluth die Leitung einer breit gefächerten TBWA-Kunden-Unit, die Unternehmen aus den Bereichen FCMG, Fashion, Retail, Healthy Living und Employer Branding beinhaltete. Bei The & Partnership verantwortet er als Teil der Beratungsdoppelspitze aus Kreation und Media den kreativen Kunden-Lead für Toyota Deutschland. Bei der Agentur schätzt Harald Kluth insbesondere die enge Kooperation mit den Kunden: „Statt einem Nebeneinander mit brüchigen Schnittstellen, entwickeln wir relevantere Kommunikation für den Kunden Toyota und die End-Kunden. Kollaboratives Arbeiten bei der Kreation aus Media und Analytics inspiriert und umgekehrt.“