Niederlande

Exterion Media Netherlands startet ins DooH-Zeitalter

- Seit Anfang Juni 2015 hat Exterion Media Netherlands einen wichtigen digitalen Claim abgesteckt: Am Hauptbahnhof von Amsterdam hat der Außenwerber seine ersten elf DooH-Screens in den Niederlanden installiert. Erste Kampagnen für Kunden wie Coca Cola oder Amstel sowie Google laufen seit dem Launch. von Thomas Kletschke

Kampagne für ein alkoholfreies Radler von Amstel (Foto: Exterion Media Netherlands)

Kampagne für ein alkoholfreies Radler von Amstel (Foto: Exterion Media Netherlands)

Der Bahnhof Amsterdam CS Centraal Station (CS) ist Ausgangspunkt für den aus UK stammenden Außenwerber, sein Portfolio in den Niederlanden nun zu digitalisieren. Denn – so bereits jetzt die Ankündigung – mehr digitale und mobile OoH-Produkte und -Services sind bereits mit verschiedenen Partnern in Planung.

Bisher ist Exterion in insgesamt 220 niederländischen Städten und Gemeinden vertreten. Neben Amsterdam sind Großstädte wie Rotterdam mit Out-of-Home-Werbemitteln buchbar. Laut Unternehmensangaben können mit Exterion insgesamt 70 % der Niederländer erreicht werden.

Jetzt hat sich Exterion den 1889 eröffneten und modern renovierten Bahnhof Amsterdam CS als Standort für die elf neuen DooH-Screens gesichert, die seit Anfang Juni 2015 offiziell in Betrieb sind. Verbaut wurden 70″-Screens im IJahl genannten Bereich des Bahnhofs, unweit von Laufwegen, Rolltreppen und Retail-Flächen.

Werbungtreibende können hier täglich einen Teil der insgesamt 250.000 Menschen erreichen, die einkaufen, oder in Zug, Tram oder Bus aus-, ein- oder umsteigen. gezeigt werden 30 Sekunden-Loops mit Spotlängen von 6 Sekunden.

Zu den Launch-Partnern von Seiten der großen Marken zählt mit Amstel eine der großen holländischen Brauereien. Auch Coca Cola, T-Mobile sowie Google gehören dazu. Der Technologiekonzern etwa bewirbt tageszeitgesteuert seinen Dienst Google Traffic, das Real-Time-Daten zur Verkehrslage aufbereitet und ausspielt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.