Digital-out-of-Home

Goldbach und MyAdBooker automatisieren DooH mit gemeinsamer Adserver Lösung

- Es war bereits am vergangenen Freitag auf dem 9. OVAB Digital Signage Summit Europe ein großes Thema. Adserving für DooH ist elementar für die weitere Etablierung der digitalen Außenwerbung im Rahmen von Multiscreen Kampagnen. Die Goldbach Group und  MyAdBooker (MAB) vereinbarten nun die Gründung eines Joint Ventures zum Aufbau einer Adserver-Plattform für digitale Außenwerbung. von Peter Beck

Goldbach und MyAdBooker kooperieren - V.l.n.r.: Winfried Karst, Managing Director Goldbach DooH GmbH, Radjen van Wilsem, CEO MyAdBooker, Horst Brunner, Unit Director DOOH bei Goldbach Media Austria und Projektleiter (Foto: Goldbach Media)

Goldbach und MyAdBooker kooperieren – V.l.n.r.: Winfried Karst, Managing Director Goldbach DooH GmbH, Radjen van Wilsem, CEO MyAdBooker, Horst Brunner, Unit Director DOOH bei Goldbach Media Austria und Projektleiter (Foto: Goldbach Media)

Im Online Bereich sind automatisierte Buchungslösungen und Adserver-Plattformen schon seit Jahren etabliert und erfolgreich in Verwendung. Auch im Digital-out-of-Home-Bereich ist der Wunsch nach Standardisierung, vereinfachter Buchung, Werbemittelauslieferung und automatischem Reporting ein großes Thema bei Vermarktern und Mediaagenturen. Bisher gibt es noch keine etablierte Lösung, die den spezifischen Anforderungen der digitalen Außenwerbung gerecht werden konnte.

Die Goldbach Group setzt nun auf die DooH Adserving-Technologie von MyAdBooker (MAB) in den Kernmärkten Schweiz, Österreich und Deutschland. Ein wesentliches Ziel ist es dabei, Adserving für alle Länder, in denen Goldbach operativ tätig ist, dem Markt bereit zu stellen, sowie mindestens die Hälfte der von Goldbach vermarkteten DooH-Netzwerke im Laufe des 2. Quartal 2016 angebunden zu haben. Ein weiteres wichtiges Ziel ist es die Adserver-Lösung an die führenden Medienplattformen der Agenturen anzubinden.

Goldbach testete seit Herbst 2014 verschiedene am Markt verfügbare Adserving-Technologien. Seit Juni 2015 wurde die Testphase mit MyAdBooker intensiviert und die Anbindung der Goldbach-Plattformen in der Schweiz, Österreichs und Deutschland, den Mediaagenturen und den Netzwerkbetreibern getestet. Der Aufbau einer zentralen Datenbank umfasst auch DooH-spezifische Parameter u.a. Digital Signage Software (CMS), Auflösung, Ausrichtung etc.

Annette Dielmann, Chief Product Officer der Goldbach Group freut sich auf die Zusammenarbeit mit MAB: „Die große Herausforderung besteht nun darin, einzelne Netzwerke in das Adserver Tool zu integrieren und die Oberfläche so anzulegen, dass Buchungsprozesse für Agenturen logisch und leicht nachvollziehbar abgebildet werden. Zusammen mit MAB haben wir den idealen Partner gefunden, diese Herausforderungen zu bewältigen.“

Die Technologie ist länderübergreifend, bestätigt Winfried Karst, Managing Director Goldbach DooH GmbH: „Über unseren Adserver können künftig alle Kampagnen in der DACH-Region zielgerichtet ausgesteuert und automatisiert abgewickelt werden. Ziel ist es, ein transparentes Reporting in Echtzeit zu etablieren, um das Segment DooH auch im Bereich Programmatic Buying und Real Time Bidding (RTB) entsprechend zu positionieren.” Auch Österreich ist mit an Bord; Horst Brunner, Unit Director DOOH bei Goldbach Media Austria und Projektleiter: „Das neue Tool verstärkt unsere Marktposition in alle Märkten und vereinfacht externe und interne Prozesse. Wir sind froh, dass nunmehr auch in diesem stark wachsenden Business Segment eine standardisierte technische Lösung bereit steht.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.