Outdoor Digital Signage

Neuer 47″ PCAP G6 und 75″ imotion FLOW Screen für DooH

- Outdoor Spezialist Infinitus entwickelte für einen Kunden in Skandinavien ein neues Outdoor Kiosk. Der Sunlight Readable 47″ Portrait Multitouch Screen mit Full Front Glas arbeitet mit PCAP. Zudem wurde ein Full Front Glas imotionFLOW 75″ für den Einsatz in Digital-out-of-Home entwickelt. Offenbar gibt es eine Test-Installation in Norwegen, möglicherweise bei Clear Channel oder JCDecaux. von Thomas Kletschke

Prototypen-Installation als DooH Screen in Norwegen: neuer Full Front Glas 75" imotionFLOW (Foto: Infinitus)

Prototypen-Installation als DooH Screen in Norwegen: neuer Full Front Glas 75″ imotionFLOW (Foto: Infinitus)

Via Google Plus hat Infinitus nun erste Bilder der beiden neuen Systeme gezeigt. Sie sind als Outdoor Stelen mit Portrait Ausrichtung geplant.

Als Screens werden bei dem customized System für einen ungenannten skandinavischen Kunden 47-Zöller verbaut, und gehören zur Reihe imotion G6 (siehe Foto-Montage unten rechts).

Über dessen Eigenschaften wie genaue Luminanz- und Kontrastwerte hat der Hersteller bislang nichts verlautbaren lassen. Allerdings handelt es sich um einen Sunlight Readable Screen. Die Fotos zeigen das Kiosk System ohne HVAC (Heating, Ventilating, Air Conditioning). Laut Infinitus stellte bei dem Outdoor Screen die niedrig stehende Sonne eine Herausforderung dar.

imotion G6 47" Portrait Full Front Glas Touch Interactive Info Kiosk (Fotos: Infinitus; Montage: invidis)

imotion G6 47″ Portrait Full Front Glas Touch Interactive Info Kiosk (Fotos: Infinitus; Montage: invidis)

Außerdem hat der Hersteller einen 75″ Outdoor Screen basierend auf der Reihe imotionFLOW entwickelt, der speziell für Einsätze in Digital-out-of-Home gedacht ist.

Dieser Prototyp wurde nun intalliert – offenbar ebenfalls in Skandinavien (siehe Aufmacherbild). Optional kann dieses System ebenfalls mit der derzeit angesagtesten Mulitouch Option gebucht werden; auch hier mit einer Vollfront aus Glas.

Die Installation dieses Screens an einem Wartehäuschen wurde offensichtlich in Norwegen vorgenommen – auf dem Screen wird eine Kampagne des norwegischen Telcos Netcom in der Landessprache gezeigt.

Bei Digital-out-of-Home sind JCDecaux sowie Clear Channel mit ihrer jeweiligen Landesgesellschaft aktiv. Beide Unternehmen hatten angekündigt, in diesem Jahr Netze aus- oder neu aufzubauen. Rein optisch schaut die Umrahmung des Screens eher nach Clear Channel Norway als nach JCDecaux Norway aus. Möglicherweise hat also Clear Channel hier einen Prototypen installieren lassen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.