ISE 2016

Triple Play für d3 Technologies

- Auf der Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam wird d3 Technologies gleich an drei Ständen zu sehen sein. Was wird wo gezeigt? von Thomas Kletschke

ISE 2016 - d3 wird seine VFC Karten mehrfach zeigen (Foto: d3 Technologies)

ISE 2016 – d3 wird seine VFC Karten mehrfach zeigen (Foto: d3 Technologies)

d3 Technologies wird auf der ISE neben einem eigenen Stand auch bei einem neuen Reseller aus Europa sowie einem der größeren Hersteller von Projektionstechnologie und Displays zu sehen sein.

Das gesamte aktuelle Portfolio sowie die Ansprechpartner des Herstellers finden Besucher in Halle 8, an Stand 8-H238.

Alles, was zu einer integrierten Lösung benötigt wird, soll gezeigt werden: Hardware und Software (d3 Designer), die zusammen einen Real time 3D Stage Simulator bilden.

Weitere Produkte wie 2×2plus und Co werden zu sehen sein. Richtig interessant dürfte es bei den Karten werden – und den Top Produkten. Angekündigt sind: Quad-SDI VFC Cards (bis zu 16HD Outputs wie DVI oder SDI (1080p) oder 4×4K DP1.2 von einem einzelnen d3 4×4pro System des Herstellers.

Zweck des Ganzen: Multi Projektor Shows mit weniger Projektoren, quasi keine Signallatenzen und ohne Downstream Splitter – verspricht zumindest der Hersteller.

Besonders gespannt sind wir aber darauf, was d3 Technologies und Panasonic gemeinsam in Halle 1 zeigen werden. Einer knappen Ankündigung zufolge werden am Panasonic Stand 1-H20 ein d3 4×4pro mit neuen Quad-SDI VFC Cards im Einsatz zu sehen sein.

d3 hat vor etwa einem Jahr begonnen, von einem Direct Sales-Modell auf die vertriebliche Kooperation mit Resellern umzustellen. In Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie in Polen hat der Hersteller 2015 neue Reseller-Partner bekanntgegeben.

Ein weiterer und neuer Partner in Europa ist FACE, exklusiver Reseller für Belgien, die Niederlande und Luxemburg. Auf der ISE 2016 wird d3 Technologies deshalb auch bei FACE präsent sein (Halle 7, Stand: 7-V210/7-W218).

Unsere Nachrichten rund um die ISE 2016 finden Sie an dieser Stelle.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.