Serie Banking 2.0

Volksbank Schwarzwald setzt auf immersive Interaktion

- Die Volksbank Schwarzwald Baar Hegau hat ihre Angebote an interaktiven visuellen Medien umfangreich erweitert und in einem mobilen und modularen „Playroom“ zusammengefasst. Zum Einsatz kommen VR Brillen, ein Mirror Screen und weitere Medien. von Thomas Kletschke

Neuer Voba Playroom - Virtual Reality-Brillen im Einsatz (Foto: NCR)

Neuer Voba Playroom – Virtual Reality-Brillen im Einsatz (Foto: NCR)

Schon bislang hatte die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau auf Digital Signage gesetzt, etwa im hauseigenen „KompetenzCenter Bauen & Wohnen“, wo man eine  interaktive Touchlösung einsetzt, die von NCR stammt.

Nun hat die Retail Bank erneut in visuelle sowie immersive Technologien investiert. Dabei greift man auf eine Lösung von NCR, die die Bank als erstes Instiutut hierzulande einsetzt, den modularen NCR Innovation Experience Room. Genutzt wird die Technologie für den hauseigenen und mobilen „Voba Playroom“. Ziel ist es, digitale Technologien und menschliche Beratung so zu kombinieren, dass sie Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Mirror Screen im Retail Banking - Einsatz bei der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau (Foto: NCR)

Mirror Screen im Retail Banking – Einsatz bei der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau (Foto: NCR)

Der NCR Innovation Experience Room ist ein flexibel gestaltbarer Raum, der mit unterschiedlichsten neuesten Technologien ausgestattet wird. Diese reichen von Virtual Reality-Brillen, 3D-Druckern, Drohnen oder Robotern bis hin zu Beispielanwendungen von Big Data, Internet of Things oder Nanotechnologien.

Um den Reiz des Neuen aufrecht zu erhalten, können die ausgestellten Technologien nach einiger Zeit ausgetauscht werden. Der Voba Playroom der Volksbank eG ist als mobiler Raum konzipiert, der in den nächsten Monaten sowohl in den verschiedenen Niederlassungen der Volksbank als auch auf Veranstaltungen und Messen aufgebaut wird, um zu zeigen, wie eine regionale Bank die Digitalisierung umsetzen kann. Neben der Konzeption des Voba Playrooms unterstützt und begleitet NCR die Volksbank als Impulsgeber, Coach und Experte mit umfassender Beratungs- und Technologieleistung bei der Einführung und aktiven Nutzung des Raums.

Auch mit 3D-Drucker und Drohne ist der Playroom ausgestattet (Foto: NCR)

Auch mit 3D-Drucker und Drohne ist der Playroom ausgestattet (Foto: NCR)

„Der Blick auf unsere Welt ändert sich radikal durch die Einwirkung von Megatrends wie Globalisierung, Vernetzung und Individualisierung in Communities“, sagt Thomas Bader, Leiter Unternehmensentwicklung bei der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau. „Mit unserem neuen Playroom schaffen wir einen Anreiz für unsere Kunden, uns zu besuchen und neueste Technologien selbst auszuprobieren, die die meisten von uns nur aus den Medien kennen. Damit zeigen wir sowohl Kunden als auch unseren Mitarbeitern, dass wir uns Gedanken über die künftige Entwicklung machen und gemeinsam mit allen Beteiligten kreative Wege entwickeln und beschreiten.“

Der mobile Voba Playroom wurde Ende April 2016 in Betrieb genommen und enthält derzeit diese Elemente: einen NCR SelfServ 85 Kiosk als interaktiven Assistenten, einen 3D-Drucker, eine Multicopter-Drohne, den persönlichen Assistenten Amazon Echo sowie Virtual Reality-Brillen, mit denen Kunden nicht nur Achterbahn fahren, sondern sich auch Immobilien in 3D ansehen können. Den NCR-Kiosk mit großem Touchscreen kennen Mitarbeiter und Kunden der Volksbank bereits als Immobilienkiosk, an dem sie mit Wischbewegungen durch Immobilien- und passende Finanzierungsangebote navigieren. Als interaktiver Assistent und digitaler Spiegel sorgt er für völlig neue Eindrücke.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.