Digital Signage Mediaplayer

Neue viewneo 4K SignageBox kommt mit Octa Core CPU

- Der Düsseldorfer Digital Signage Anbieter Adversign Media bringt jetzt seinen Mediaplayer viewneo 4K SignageBox auf den Markt. Der Android basierte SoC Mediaplayer ist für den 24/7 Einsatz spezifiziert. von Thomas Kletschke

Ab November 2016 wird die viewneo 4k SignageBox ausgeliefert (Foto: Adversign Media)

Ab November 2016 wird die viewneo 4k SignageBox ausgeliefert (Foto: Adversign Media)

Jetzt hat Adversign seinen neuen Ultra HD Mediaplayer für Digital Signage vorgestellt. Er ist für den Einsatz zusammen mit der hauseigenen viewneo Software gedacht und wird mit einer Professional Lizenz des viewneo Content Management Systems ausgeliefert, um die Sendeinhalte zu steuern (Dauer Lizenz: ein Jahr) .

Die viewneo 4K SignageBox kann auf der Website von Adversign vorbestellt werden und kostet 250 Euro zzgl. MwSt.; die Auslieferung soll Anfang November 2016 erfolgen.

Was hat der Zuspieler unter der Haube? – Als OS nutzt der Player Android 5.1.1. Neben eingebautem eMMC Flash Speicher (16GB) stehen 2GB DDR 3 zur Verfügung.

Als CPU setzt man auf einen ARM Prozessor mit acht Kernen von Rockhip. Das 64bit Modell RK3368 taktet mit bis zu 1,5 Ghz. Die integrierte Grafik des Chips unterstützt OpenGL ES3.1, OpenCL 1.2 und DirectX 9.3. Weiterhin ist der SoC Chip mit 4K x 2K H264/H265 Real Time Video Decoder und 4K x 2K@ 60fps HDMI 2.0 mit HDCP 2.2 ausgestattet.

Neben LAN (10/100 RJ45) steht WiFi 802.11 a/b/g/n/ac zur Verfügung. Zu den wichtigsten Anschlüssen gehören 3 x USB 2.0 Host und 1 x HDMI 2.0, sowie 1 x Micro SD. Der Player wird mit Fernbedienung ausgeliefert.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.