Cisco DMS V.5 und Mediaplayer 4400G

Jetzt wurde die neue Version des Digital Media Systems (DMS) offiziell vorgestellt. Das System besteht aus einer zentralen Management-Suite, in die sowohl das ETV-Modul (Cisco Enterprise TV), als auch das Digital-Signage-Modul eingebaut werden kann.

Cisco Media Player 4400GPassend dazu bringt Cisco den neuen Mediaplayer 4400G auf den Markt. Dieser fällt zwar größer aus als das Vorgängermodell, wartet aber mit einer Reihe neuer Features auf, die Cisco den Anschluss an die aktuellen Entwicklungen im Bereich Digital Signage sichert.

The Cisco Digital Media Player 4400G is a highly reliable IP-based digital media player that handles display and playback of compelling, rich digital media – including high-definition live broadcasts or on-demand video, Flash animations, graphics, text tickers, and other web content – across a network of digital signs. The 4400G has the capability to divide displays into separate regions for multiple content playback windows with text, tickers, graphics, and video. It supports MPEG 1, 2, and 4 Part 10 in standard definition (SD) and HD, graphics, web content, Adobe Flash 9 animation, and tickers.

Wer sich einen Eindruck von der Integration der einzelnen Module in das DMS V.5 verschaffen möchte, dem empfehlen wir, sich die Videos auf der Cisco-Seite anzuschauen:

Danach versteht man auch die Strategie, die Cisco im Bereich Digital Signage verfolgt – die Integration von Enterprise TV und Video Communication. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.