100. Standort für die ECE

- Die diesjährige Expo Real steht für die ECE ganz im Zeichen des 100. Centers: Mit der Eröffnung der Arkády Pankrác in Prag im November wird die ECE 100 Einkaufszentren betreiben. 26 weitere sind in Deutschland sowie Mittel- und Osteuropa in Bau- und Planung. von Oliver Schwede

Bild: ECE


Allein im Jahr 2008 wurden die Stadtgalerie Hameln, der erste Bauabschnitt des Limbecker Platzes in Essen, die Stadtgalerie Passau und die Stadtgalerie Heilbronn eröffnet. Am 15. Oktober folgt die Ernst-August-Galerie Hannover, anschließend das Fórum Debrecen in Ungarn, die Arkády Pankrác in Prag sowie die Golden Hall in Athen.

Im Bau befinden sich unter anderem die Golden Ring Gallery in Yaroslavl/Russland, der Marmara Park in Istanbul, die Stadtgalerie Schweinfurt, die Saar-Galerie Saarbrücken, die OZAS-Galerie in Vilnius, die Rathaus-Galerie in Leverkusen, die Rhein-Galerie in Ludwigshafen und das Serdika Center in Sofia. Auch in ihren Sparten Office, Traffic und Industries ist die ECE weiter erfolgreich, so etwa mit der Realisierung des ThyssenKrupp Quartiers in Essen oder mit dem Europe Tower in Sofia – dem künftig höchsten Gebäude des Landes.

Außerdem wurde auf der Expo Real durch Dortmunds Oberbürgermeister Dr. Gerhard Langemeyer ein Modell der neuen Stadtgalerie enthüllt, die bis 2011 auf dem Thier-Areal entstehen soll.

Viel Arbeit für die ECE – und dadurch vielleicht auch volle Auftragsbücher für die ECE-Flatmedia, die Tochtergesellschaft, die für die Implementierung von Werbescreen-Netzwerken in den ECE-Zentren zuständig ist. Kein anderes Digital-Signage-Unternehmen in Deutschland hat eine so exzellente Ausgangsbasis, um ein Netzwerk in so großem Stil zu installieren. Im Gegensatz zu den meisten anderen Unternehmen muss sich die ECE-Flatmedia nicht um die Akquise der Standorte sorgen. Und sind die ECE-Zentren erst einmal ausgestattet, wird der angekündigte Sprung in Richtung Handelsketten fast zum Katzensprung. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.