Null-Prozent Aktion bei Samsung

- Samsung legt zusammen mit der BFL Leasing GmbH, IT-Finanzierer in der VR LEASING Gruppe, eine Null-Prozent-Sonderaktion auf. von Oliver Schwede

Bild: Samsung

Samsung bietet im Rahmen der Sonderaktion Konfigurationsvarianten für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten am POS und POI an. Dazu gehören wahlweise neun oder 16 Displays in den Größen 40- und 46-Zoll, die für einen Dauerbetrieb von mehr als 20 Stunden pro Tag ausgelegt sind. Dazu liefert Samsung Standfüße, auf die die Displays direkt aufgesteckt werden. Samsung hat den Standfuß eigens für sein System der „Interlocking Displays“ (ID) entwickelt.

Durch einfaches Zusammenstecken lassen sich freistehende Videowände und andere Konfigurationen wie Pyramiden und Säulen aufbauen. Darüber hinaus gibt es zusätzliche Konfigurationsvarianten mit Netzwerkfunktionalität, die zusammen mit der lizenzfreien Samsung Content Management Software MagicInfo Pro ausgeliefertwerden.

Im Rahmen des Leasingangebots wird die komplette Hardware (mit oder ohne Netzwerkkomponente) inklusive der Erstinstallationskosten übernommen. Die monatliche Leasingrate liegt dabei zwischen 549,- Euro für das kleinste Paket mit 3 x 3 Displays des Modells SyncMaster 400UX ID und 1.399,- Euro für das größte Paket mit 4 x 4 Displays und Netzwerkfunktionalität (SyncMaster 460UXn ID).

Die Sonderaktion ist zeitlich begrenzt und gilt für Leasingverträge, die bis zum 31. Mai 2009 geschlossen werden.

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.