Cisco Expo macht IT-Messen Konkurrenz

- Mit erwarteten 3500 Fachbesuchern und einem jährlichen Besucherzuwachs von 20 % zählt die Cisco Expo mittlerweile zu den größten Gipfeltreffen der IT-Branche in Deutschland. Wenn am 28.04.2009 das Hannover Congress Centrum seine Pforten öffnet, dreht sich dort zwei Tage lang alles um die neuesten Technologien und Anwendungen. von Oliver Schwede

Cisco Expo: Treffpunkt der IT-Profis

Auf der kongressbegleitenden Ausstellung zeigen Cisco und ausgewählte Partner richtungsweisende Lösungen für die Cisco-Plattformen. Mit dabei ist auch Cisco-Gold-Partner Stemmer. Das Systemhaus zeigt vor allem netzwerkbasierte Videoüberwachungs- und -analysesysteme der nächsten Generation. Außerdem hat Stemmer das Digital-Media-System (DMS) von Cisco, mit dem sich visuelle Inhalte auf verschiedensten Displays an unterschiedlichsten Orten präsentieren lassen, mit im Gepäck. In einer Live-Demonstration zeigt Stemmer, wie sich die beiden Technologien Gewinn bringend miteinander verknüpfen lassen. Besucher, die sich über die neuesten Trends im Bereich Unified Communications informieren wollen, werden bei Stemmer ebenfalls fündig, denn das Systemhaus hat einige der größten paneuropäischen Unified-Communications-Projekte im Retail-Bereich auf Basis von Cisco-Plattformen umgesetzt.

Am Stand von BT zeigen die DMS-Experten von Stemmer, wie sich Videoanalyse- und Digital-Media-Systeme sinnvoll miteinander verknüpfen lassen. So lässt sich die Ausgabe der visuellen Inhalte auf Digital-Signage-Bildschirmen oder Enterprise-TV-Displays mithilfe der Gesichterkennung optimieren – etwa um im stationären Einzelhandel am Point of Sale maximalen Werbeerfolg zu erzielen. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.