Günstiges B-DID-Panel ab Mai in Deutschland

- Wie invidis schon vor einiger Zeit berichtete, will der koreanische Hersteller Samsung Public Displays mit einem neuen Panel auf den Markt bringen. Das Panel ist nicht für den 24/7-Einsatz ausgelegt, sondern für Einsatzbereiche gedacht, bei denen die Laufzeit wesentlich kürzer ausfällt. von Oliver Schwede

Verschärfter Wettbewerb mit günstigen Panels

Die neue LCD-Serie, die professionelle Qualität mit einem niedrigen Preis verbinden möchte, soll dabei nicht teurer werden als ein normales Fernsehgerät.

Das Produktmanagement bestätigte gegenüber invidis, dass das günstige B-DID-Panels (Basic Digital Information Displays) ab Mai auch in Deutschland erhältlich sein werden. Die Panel werden in den neun MX- & TSn-Modellen verbaut. (eca)

One thought on “Günstiges B-DID-Panel ab Mai in Deutschland

  1. Hallo Herr Schwede,

    das ist eine interessante Nachricht. Und vor allem schon längst fällig, denn nicht jeder braucht 24/7 Geräte. Jetzt muss man nicht mehr auf Fernsehgeräte ausweichen und den Tuner abklemmen lassen (wegen GEZ).
    Wo und wann und für welchen Preis bekommt man diese Samsung Geräte? Muss man da nach den MX Modellen suchen und ab wann soll es diese geben.
    Bauen diese Panels auch andere OEM´s ein? Und wenn ja – welche?
    Vielen Dank für eine baldige Auskunft
    Peter Willumeit von screen media

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.