Digital Signage für kleine und mittlere Unternehmen

- Auf der Digital Signage Expo stellte die netscreens digitale Schaufenster GmbH ihre Out-of-the-Box-Lösung instoreTV2go vor. Wie es scheint, hat der Markt auf solch eine Lösung gewartet, denn nicht nur netscreens bringt in diesen Tagen Einsteigerlösungen auf den Markt. Das All-Inclusive-Paket instoreTV2go wird von netscreens als kostengünstige Instore-TV-Lösung für alle Anwendungen beworben. Mitgeliefert wird eine Vielzahl an Branchentemplates. Damit soll instoreTV2go genauso für Einzelhändler, für Banken oder als Mitarbeiter-TV-System wie für viele andere Bereiche geeignet sein. Alle Inhalte können variabel an den Look der Betreiber angepasst werden. von Oliver Schwede

instoreTV2go, eine weitere Einsteigerlösung auf dem Markt

Im zugehörigen Online-Redaktionssystem kann der Kunde animierte Inhalte vorlagenbasiert erstellen, seine Wiedergabeliste zusammenklicken und aktuelle Inhaltsmodule, wie lokale Wetterberichte und News, hinzufügen; instoreTV2go eignet sich für Installationen mit bis zu fünf Bildschirmen an einem Ort. Das Paket besteht aus einem 32“-Public-Display mit integriertem PC, einer Wandhalterung, dem gesamten netscreens-Softwarepaket sowie der Nutzungsgebühr für 24 Monate.

Die Hardware wird mit vorinstallierter Software ausgeliefert und kann nach Anbindung an das Internet mit einem Aktivierungscode freigeschaltet werden. Somit kann der Kunde binnen kurzer Zeit mit der Gestaltung seines Instore-TV-Programms beginnen. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.