Lokalwerbung während der Taxifahrt

- Während der Digital Signage Expo in Essen stolperten wir während einer Taxifahrt zur Messe über ein interessantes Projekt: Digital Signage im Taxi. Wir reden hier nicht über das News-Cab-Projekt, um das es ziemlich ruhig geworden ist, sondern um ein Projekt des Unternehmens Taxi-Süd. Das multifunktionale System besteht aus mehreren Komponenten, die in erster Linie der effizienten Verwaltung der Taxen und der Optimierung der Betriebsabläufe dienen. von Oliver Schwede

Fotogalerie: Bei Taxi-Süd fliegt die Kuh

Das selbst entwickelte System wird via Touchscreen bedient und schaltet automatisch in einen Werbemodus um, der den Fahrgästen Lokalwerbung zeigt. Die Werbung wird durch Taxi-Süd vermarktet. Dazu heißt es auf der Website:

„Nutzen Sie unsere 8-Zoll-Farbmonitore in 33 Taxen als Werbemedium. Erreichen Sie mit Ihrem Spot, Ihrer Diashow oder Ihrem Standbild über 50.000 unserer Kunden bzw. Fahrgäste im Monat zu jeder von Ihnen gewählten Tages- und Nachtzeit. Der Werbefilm startet bei Beginn einer Taxifahrt innerhalb von 30 Sekunden automatisch als Endlosschleife.“

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.