POPAI Digital Signage Awards

die Sieger

- Einer der Höhepunkte der diesjährigen Digital Signage Expo war die Abendveranstaltung in der Finca & Bar Celona. Mediterranes Ambiente, gutes Essen und kühle Getränke ließen die Stimmung aufleben und entfachten das Networking. Außerdem wurden die POPAI D-A-CH Digital Signage Awards vergeben. Die Sieger wurden vom Jury-Captain Bernhard Baer verkündet. von Oliver Schwede

Fotogalerie: Bernhard Baer führte durch die Verleihung

Folgende Unternehmen nahmen am Wettbewerb teil, die glücklichen Sieger sind kursiv hervorgehoben.

In der Kategorie „Inhalte und Kreativität“:

  • MRM Worldwide/Opel mit der Insignia Promotion auf dem Interactive City Light Display (ICLD) von Telekom Out-of-Home Media
  • Mood Media GmbH – Giraffe Restaurant
  • 3Sixty:TV GmbH – McDonald’s Instore-TV

In der Kategorie „Technologie und Nachhaltigkeit“:

  • Deutsche Telekom AG – Interactive Citylight (ICLD)
  • Samsung Semiconductor Europe GmbH – Narrow Multiscreen
  • Samsung Semiconductor Europe GmbH – Outdoor Samsung

In der Kategorie „Research und Forschung“:

  • Vis-à-pix GmbH – Sehen, was der Kunde sieht

In der Kategorie „Beste Digital-Signage-Lösung“:

  • SeenMedia/Audi mit der konzernweiten Lösung für die Showrooms
  • Mood Media GmbH – Deichmann Instore-TV
  • MediaCluster GmbH – Gerichtssaal
  • Deutsche Telekom AG – Interactive Citylight

In der Kategorie „Beste interaktive Lösung“:

  • Vis-à-pix mit der Haltestellenwerbung für Amnesty International
  • netvico GmbH – Bestell-und Werbeterminals bei SportScheck
  • SalesTV GmbH – Brill Gartenberater

In der Kategorie „Beste integrierte Lösung“:

  • Patrick Wörner Konzepte – MyPOS-Touch to create
  • Metro Group Asset Management GmbH & Co. KG – Instore-TV der Metro Group

Im Anschluss feierte die Branche ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.