Cittadino mit reinrassigem Resellerprodukt

Die finale Entscheidung, in Digital Signage zu investieren, scheitert oftmals an der Komplexität und vor allem an den hohen Investitionen. Seit diesem Jahr versuchen die meisten Software-Anbieter mit Einstiegsprodukten die Hürde so niedrig wie möglich zu halten. Seit März biete auch die Düsseldorfer Agentur Cittadino ein entsprechendes Einsteigerpaket.

Picturemachine Fast Edit heißt das Tool aus der picturemachine-Familie, das Digital Signage auch für kleine Unternehmen mit schmalem Budget möglich machen soll und als Resellerprodukt ausgelegt ist, welches über Filialstrukturen angeboten und verkauft werden soll.

Die Software soll mit einem VK von unter 300 Euro an den Kunden gebracht werden. Außerdem soll sie schnell und einfach, intuitiv per Drag and Drop bedienbar sein. Eine klar strukturierte Benutzeroberfläche erlaubt die Zusammenstellung von Content aus Bildern, Filmen und Flash-Dateien am eigenen PC. Die Vorschau erscheint als übersichtliches Storyboard, das jederzeit geändert werden kann.

Wie andere Anbieter auch, macht sich auch Cittadino Gedanken um die Inhalte. Daher soll Fast Edit Zugriff auf Kanäle wie News, Wetter oder Sport für die Programmgestaltung bieten.

Cittadino sieht den Einsatz von Fast Edit im Bereich der Mininetzwerke wie bei Versicherungsagenturen, Bäckereien, Boutiquen, Fahrschulen etc. und in der Gastronomie. Picturemachine Fast edit soll nach der erfolgreichen Markteinführung in Deutschland über Distributionskanäle auch international verfügbar sein.

(eca)