Infocaddy für den Best Practice Award 2009 nominiert

- Bamoa und tiny.de sind für Ihre Leistungen mit dem Golfplatzinformationssystem Infocaddy in der Kategorie „Content“ nominiert. Auf dem Infocaddy Screen bekommen Golfspieler Tipps zur Verbesserung Ihres Spiels, einen Überblick des Platzes, aktuelle Meldungen über Golf und den Rest der Welt und vielleicht auch das Gesprächsthema für die nächste Runde. von Oliver Schwede

Nominiert in der Kategorie Content

Die Programmschleife von 15 – 30 Minuten ermöglicht es, selektiv Informationen aufzunehmen. Die meisten Inhalte werden dynamisch aktualisiert, so dass eine permanente Veränderung des Programms gewährleistet ist. Golfplatzbetreiber können Informationen aus der Golfplatz-Management Software bspw. automatisch anzeigen lassen.
Werbetreibende sollen mit Infocaddy eine kaufkräftige Premiumzielgruppe erreichen und Golfprodukte dort bewerben, wo Golfspieler dafür empfänglich sind – auf dem Golfplatz.

Die Innovation bei dem Projekt Infocaddy besteht darin, vorhandene Inhalte aus verschiedenen Quellen automatisiert für das Medium Digital Signage aufzubereiten und somit eine Konvergenz zwischen klassischen Medien und Digital Signage zu schaffen. So wird ein auf die Zielgruppe zugeschnittener Channel erreicht, der ähnlich einem Fernsehsender konsumiert werden kann. Angepasst auf die Gegebenheiten im Einsatzgebiet Golfplatz.

Die Bamoa Unternehmergesellschaft ist ein junges Unternehmen mit dem Sitz in der Medienstadt Köln. Das Team bündelt Kompetenz und Erfahrung in den Bereichen, Digital Signage, Broadcast Automation im TV und Echtzeitkommunikation über Datennetze. Die Gesellschaft tiny.de consult GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Pölitz (Schleswig-Holstein). Mit den von tiny.de consult entwickelten PC Caddie Online Modulen stellen Golfplätze / Golfclubs Ihre Servicedienstleistungen (Startzeiten, Turniere, Kurse, …) Mitgliedern und Gästen rund um die Uhr in Echtzeit zur Verfügung.

Der Best Practice Award wird im Rahmen der Viscom 2009 in Düsseldorf am 2.Oktober verliehen.Die Fachjury bewertet effizient geplante und kreativ umgesetzte Projekte aus den Bereichen Retail Signage, Information Signage, Wegeleitung, Interactive Signage und Content für Digital Signage.

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.