Jetzt noch Frühbucherrabatt sichern

- Wer sich bis zum 15. September zur 4. Münchner Digital Signage Konferenz anmeldet, kommt noch in den Genuss des Frühbucherrabattes! Die diesjährige Fachkonferenz steht unter dem Motto „Simplifying the Digital Signage Business“. Damit richtet sich sie sich sowohl an die Branche als auch an gewerbliche Kunden, die entweder ein Digital Signage-Netzwerk betreiben oder sich dieser Aufgabe in naher Zukunft stellen müssen. von Oliver Schwede

invidis ovab europe

Zum vierten Mal findet die Fachkonferenz nun in München statt

Besucher haben die Wahl zwischen drei parallelen Thementracks. Neben den rein strategischen Vorträgen, in denen aktuelle technische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Branche diskutieren werden, gibt es zwei weitere Vortragsreihen, die Konzepte & Inhalte sowie den Netzwerkbetrieb thematisch aufgreifen.

Die Vorträge decken die folgenden Themen ab:
Standards für Slot-In PCs (Intel), SMIL-Player (SignageLive), Smart TV (ScreenDigest), Netzwerk Management (Urban Digital), Media Asset Management (Ayuda), Betrieb & Vermarktung von Werbenetzwerken (Amscreen), Outdoor Netzwerke (Ströer Infoscreen), Cross Marketing (Nova Versa), Content Creation (DNS multimedia factory GmbH), Content Syndication (BlueFox), Digital Signage Konzepte (bildertoenewort), Cloud-Service (Edisonweb), Proof of Play (Minicom Digital Signage), Roll-out & Installation (Wincanton), Greent-IT (AOpen), Automatisierung von Werbebuchungen (Broadsign) u.v.m

Sichern Sie sich jetzt noch den Frühbucherrabatt und nehmen Sie an Europas führender Digital Signage Konferenz teil. Zur Registrierung

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.