Vienna Calling – OVAB Europe Konferenz in Österreich

Am 30. März trifft sich erstmals die österreichische Digital Signage-Branche zu einer OVAB Regionalkonferenz. Zusammen mit dem neuen OVAB Europe-Mitglied Kapsch Business Com lädt der Pan-Europäische Digital Signage-Verband ausgewählte österreichische Unternehmen zum Informationsaustausch ein.

Neben Kapsch Business Com verstärkt ab sofort auch die Wiener Grassfish die Österreich-Kompetenz von OVAB Europe.

Dem österreichischen Markt werden in der Regel dieselben Trends und Drivers wie in Deutschland unterstellt. Die erste Konferenz mit speziellem Fokus auf Österreich soll nun den Digital Signage-Markt an der Donau genauer beleuchten.

- von Florian Rotberg

2011 OVAB Kapsch Austria Regional Conference

2011 OVAB Kapsch Austria Regional Conference

12:30 Begrüßung und Registrierung

Registrierung und Begrüßung in der Kapsch TrafficCom „Austria Meeting Area“ (Gebäude G, Stiege 5, 6. Stock).

13:00 DOOH in Österreich und der DACH Region

Ein Überblick über Trends, Zahlen und Fakten am österreichischen und internationalen DOOH Markt /

Vortragender: Herr Florian Rotberg, OVAB Europe

13:30 Customer Flow Management (CFM)

Intelligente Gestaltung der Wartesituation Ihrer Kunden – Synergien und Integration mit Digital Signage.

Vortragender: Herr Dr. Florian Kandler, Accomenda GmbH

14:10 Casinos Austria: eine erfolgreiche Infotainment Geschichte

Casinos Austria betreibt seit über 8 Jahren erfolgreich Ihr eigenes Infotainmentsystem.

Vortragender: Herr Dr. Bernd Wollmann, CASAG

14:50 Pause

15:10 Nutzung des Corporate Knowledge

Die Nutzung des Corporate Knowledge in Digital Signage-Projekten anhand von Fallbeispielen:
Digital Signage-Netzwerke ermöglichen den Aufbau zielgerichteter public communication channels. Ein wichtiger Bestandteil ist dabei die Nutzung als Collaboration-Tool unterschiedlicher Informationsquellen und Redaktionsebenen. Dieser Aspekt wird anhand von Fallbeispielen besprochen.

Vortragender: Herr Roland Grassberger, Grassfish Marketing Technologies GmbH

15:40 Digital Signage im Einzelhandel

Digital Signage schafft Mehrwert für Handel und Kunden. Als wesentlicher Bestandteil von Multichannel-Strategien verstärken sie Wirkung und Erfolg unterschiedlichster Kommunikationsmaßnahmen und integrieren sich zudem perfekt in den zeitgemäßen Ladenbau. Beispiele, u.a. zur Neugestaltung des Stuttgarter Flagshipstores der Warenhauskette Breuninger  und zur Multichannel Kampagne der Galeria Kaufhof zeigen dies eindrucksvoll.  Eine Case Study.

Vortragender: Herr Stefan Knoke, Seen Media

16:20 Digital Signage Content Holzhuber Impaction

Contagious Content und Kampagnen bestimmen den Kommunikationserfolg von Digital Signage, nicht die Technik nicht die Infrastruktur. Best Cases aus der „Welt der Werbung“ zeigen

Vortragender: Herr Dr. Thomas Holzhuber, Holzhuber Impaction

16:50 Round Table

Round Table mit Oliver Schwede/ invidis consulting

Fünf kostenlose Plätze sind noch verfügbar. Für weitere Informationen wenden sie sich bitte an Christine.Koller@invidis.de

Interessierte OVAB Mitglieder wenden sich bitte an das OVAB Europe München Office.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.