Neuer Media Player

IPC2U rüstet stromsparend auf

- Der Hannoveraner Hardware-Anbieter möchte im Markt für leistungsstarke Media Player ein neues Gerät durchsetzen – mit einem eigens für den Digital Signage-Bereich entwickelten Gerät. Gut fürs grüne Gewissen soll das Maschinchen auch noch sein… von Oliver Schwede

Der Firmensitz von IPC2U in Hannover-Langenhagen

IPC2U kündigt den Digital Engine DE35-HD an, nach Unternehmensangaben „einen der weltweit kompaktesten und gleichzeitig grafisch leistungsstärksten semi-industriellen“ Media Player. Das Gerät wurde speziell für den Bereich der Digital Signage entwickelt und basiert auf der AMD Embedded-Plattform der G-Serie. Die Plattform zeichnet sich durch die Integration einer CPU und GPU, die für die Bildverarbeitung zuständig ist, in eine Einheit, genannt APU, aus. Die stromsparende AMD Embedded-Plattform bildet in Kombination mit dem einzigartigen Small Formfaktor (uSFF) eine wirtschaftliche und kompakte Basis für die Verarbeitung von Hochleistungsmultimediainhalten. Ein weiteres vorteilhaftes Feature ist die Möglichkeit, das Gerät hinter dem Monitor ohne Bedarf an zusätzlichem Raum zwischen Display und Wand anzubringen.

Der Media-Player ist nach Angaben von IPC2U „sehr gut geeignet für den Einsatz in Digital Signage, x86 Set-Top-Box (xSTB), IP-TV, Thin Client, Information-Kiosk, Point-of-Sale, Casinospielen, Medienservern und industriellen Steuersystemen“.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.