ISE12

syscomtec vertreibt neue Digital Signage-Lösungen

- Ende des Monats startet die ISE in Amsterdam. Wie in den Vorjahren bereiten sich die Branchenunternehmen auf die Präsentation vor Ort vor. Auch syscomtec will mit neuen Lösungen die Kunden überzeugen. Die syscomtec Distribution AG – Distributor für audiovisuelle Medientechnik – präsentiert auf der Integrated Systems Europe (ISE) vom 31. Januar bis 2. Februar 2012 (Halle 10, Stand P122) innovative Lösungen und Neuheiten im Bereich Digital Signage. von Florian Rotberg

syscomtec nimmt easescreen in Portfolio auf

syscomtec nimmt easescreen in Portfolio auf

Erstmals werden mit easescreen eine neue Frontend-Software für Brightsign Player, interaktive Videowandsysteme mit Hochleistungsprozessoren von RGB Spectrum sowie Fiberlink-Glasfaser-Übertragungssysteme, optische Kreuzschienen und Scan Do Scan-Converter für den Broadcasteinsatz von Communications Specialities Inc. (CSI) vorgestellt.

syscomtec ist mit det österreichischen easescreen eine Kooperation für den Vertrieb einer komplett neuen Anwendung für Brightsign Player eingegangen. Die Digital Signage-Software easescreen zeichnet sich durch eine intuitive Bedieneroberfläche aus, die eine einfache Bearbeitung, Ablaufplanung und Verteilung multimedialer Inhalte mit Vorschaufunktion in heterogenen Digital Signage-Netzwerken ermöglichen sollen. Zur Erstellung von Abspiellisten sind keine speziellen Layout-Editoren mehr notwendig, da die einzelnen Inhalte über den Screen-Manager oder über eine webbasierte Applikation in Echtzeit schnell geändert werden können. Mit heterogenen Systemen können anforderungs- und kostenoptimierte Netzwerke realisiert werden, deren Anzeigemöglichkeiten HD-Videos und diverse Bildformate einschließt. easescreen ist mandantenfähig und unterstützt durch die flexible Benutzer- und Rechteverwaltung eine effiziente Arbeitsweise in modernen Digital Signage-Systemen. Die Lösung ist in verschiedenen Versionen und Sprachen verfügbar und eignet sich für alle Einsatzgebiete – von Einzelplatzlösungen bis hin zu Lösungen für komplexe Filial-Ketten. Das Produkt kann nur im Bundle, bestehend aus Brightsign Player und easescreen Software erworben werden. Vertrieben wird die neue Anwendung in Deutschland und Österreich von syscomtec, Pichler Medientechnik und Kindermann.

syscomtec kündigt auch eine engere Zusammenarbeit mit RGB Spectrum an. Auf dem Messestand zu sehen sind die zwei neuesten Produkte des führenden Entwicklers und Herstellers innovativer Videografikprodukte: die MediaWall 2900/1900, einem neuartigem Videowandprozessor für Projektoren, Cubes und Flachbildschirmen für Echtzeitanzeigen von Eingangssignalen jeglicher Art. Dies ermöglicht schnellere Aktualisierungen, einen robusteren Betrieb und mehr Sicherheit. Angezeigt werden bis zu acht Grafik- oder HD-Videosignalen auf bis zu vier Bildschirmen – in jeder beliebigen Größe.
Der QuadView HDx 4-Multiviewer bietet nach Unternehmensangaben die leistungsstärkste Bildverarbeitung, die in einem kompakten Multiviewer verfügbar ist, mit hervorragender Bildqualität in HD sowie webbasierter

Steuerung und dynamischer Bildgrößenwiedergabe. QuadView HDx ist ideal für jede Anwendung, für die eine Anzeige hochauflösende DVI, RGB-und HD und wahlweise S-Video, Komponenten- und NTSC/PAL Composite-Video-Signale in mehreren Bildern auf einem Monitor oder Projektor erforderlich ist. Von CSI werden die aktuellsten Glasfaserprodukte präsentiert: der Scan-Converter Scan Do HD für den Einsatz im Broadcast-Umfeld konvertiert Computerbildschirmsignale auf HD-SDI-Video und Glasfaser; modulare Glasfaserkreuzschienen, die bis zu 32 x 32 individuell konfigurierbar sind sowie diverse Glasfaserübertragungssysteme für SDI, HD-SDI und 3G.
Mit für 2012 erwarteten 35.000 Besuchern ist die ISE Europas größte Fachmesse für professionelle AV-Medien und elektronische Systemintegration. 750 führende Anbieter werden in Amsterdam innovative Lösungen, Produkte und Applikationen für audiovisuelle Medien- und Steuerungstechnik präsentieren. (tk)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.