Digitale Außenwerbung

Display-Kampagne katapultiert Madonna auf Platz 1

- Vor kurzem startete die Kampagne für Madonnas erste Single aus dem neuen Album „MDNA“ – die Single „Give Me All Your Luvin“ brachte es in kürzester Zeit auf Platz 1 bei den iTunes-Downloads. Teil der Kampagne: Weltweit wurde das vierminütige Musikvideo auf Displays und Billboards von Clear Channel Outdoor Media abgespielt. von Florian Rotberg

Mit Billboard- und Display-Werbung an die Chartspitze: Madonnas aktuelle Single (Foto: Madonna.com)

Mit Billboard- und Display-Werbung an die Chartspitze: Madonnas aktuelle Single (Foto: Madonna.com)

Nicht nur Katy Perry steht auf Digital Signage. Auch Popstar Madonna setzte zur Promotion ihrer neuen Single auf Displays und Billboards – und das mit Erfolg. Der Abverkauf der Single „Give Me All Your Luvin“ katapultierte den Song in kurzer Zeit auf Platz 1 der iTunes-Charts. Mit zum Erfolg trug auch Clear Channel Outdoor Media bei. Die Kampagne lief über diverse Medienkanäle, unter anderem über 1.600 Clear Channel Digital Billboards weltweit. Einkaufscenter, U-Bahn-Stationen, Bary und Bahnhöfe wurden für die Kampagne ausgewählt.. Dort lief das vierminütige Musikvideo, etwa an so populären Standorten wie dem New Yorker Times Square, in Las Vegas, an Londons Piccadilly Circus, in La Defense in Paris, Oslo sowie im finnischen Helsinki. Die Fans freuten sich über den Download der ersten Single aus dem kommenden Album „MDNA“. Auch die Plattenfirma ist äußerst zufrieden. Laut Gary Kelly, Vice President of Sales Interscope Geffen und A&M verkündete die größetn Preordertahlen am Ersttag für einen bei Interscope gesignten Künstler. (tk)

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.