ISE 2012

BrightSign verbessert DS-Software

- BrightAuthor 2.3 ist nun auch auf deutsch ansteuerbar und erlaubt das Ändern von Layouts in ein und derselben Präsentation, wie BrightSign anlässlich der Branchenmesse ankündigt. von Thomas Kletschke

Die Digital Signage-Autorensoftware BrightAuthor 2.5 von BrightSign ist ab sofort in vier europäischen Sprachen verfügbar

DieAutorensoftware BrightAuthor 2.5 von BrightSign ist ab sofort in vier europäischen Sprachen verfügbar

Die Digital Signage-Autorensoftware BrightAuthor 2.3 von BrightSign ist ab sofort in vier europäischen Sprachen verfügbar – weitere Funktionen wurden ebenfalls verbessert. Mit der neuesten Version kann sich der Anwender jetzt mit den verschiedensten öffentlichen und privaten Live-Datenquellen verbinden, um in Echtzeit Daten in Form von Twitter-Feeds oder New-Live-Texten wiederzugeben – Textfelder, die über Video- und Bildinhalte platziert werden können. Mit der neuen „Layout Presentation Switching“-Funktion von BrightAuthor 2.3 lassen sich Layouts innerhalb ein und derselben Präsentation ändern. Damit soll die Software mehr Fähigkeiten hin zur Integration mit öffentlichen und privaten Live-Datensystemen und Showcontrollern erhalten, so der Hersteller.

BrightSign-Anwender können ihre Displays jetzt auch auf deutsch, französisch, italienisch und spanisch gestalten und verwalten. Bisher war dies nur in englischer und chinesischer Sprache möglich. BrightAuthor wird jedemSolid-State Digital Signage HD-Mediaplayer von BrightSign kostenlos beigefügt. Die Software verfügt über eine intuitive visuelle Benutzeroberfläche einschließlich Vorlagen, Wizards und Anpassungstools, die auch einem Neueinsteiger die kostengünstige Entwicklung und Verwaltung von Präsentationen erlauben soll. Die Bedienführung erleichtert laut BrightSign das Erstellen von Vollbildschirm- und Multizonen-Abspiellisten für dieDisplaywiedergabe sehr; ein manuelles Konfigurieren von Koordinaten und Bildgrößen ist nicht nötig. Auch lassen sich die Inhalte durch Funktionen wie Dayparting/Scheduling, Interaktivität, Synchronisierung und simple Vernetzung erweitern. Das Veröffentlichen des Contents wird ebenfalls vereinfacht, indem die Software die Playlistdatei automatisch kreiert und sie an die ausgewählten Inhalte anbindet, fertig zur Speicherung auf einer SD-Karte oder zur Übermittlung über ein Netzwerk.

BrightSign Software nun auch in Deutsch

BrightSign Software nun auch in Deutsch

BrightAuthor v2.3 läuft auf einem Standard-Windows-PC mit Windows XP, Vista
oder Windows 7 sowie Microsoft .Net Framework 3.5 oder höher und ist ab dem
ersten Quartal 2012 für alle BrightSign-Kunden kostenlos erhältlich. (tk)

2 thoughts on “ISE 2012: BrightSign verbessert DS-Software

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.