Player on Board

Sharp setzt auf integrierte Mediaplayer

- Nach Samsung bietet nun auch der japanische Displayspezialist Sharp professionelle Displays mit integriertem Mediaplayer an. Mit einem Stromverbrauch von 10 Watt soll der direkt auf der Hauptplatine integrierte Player einen separaten PC ersetzen. von Florian Rotberg

Sharp Player on Board

Sharp Player on Board

Die Grafikleistung des onboard Players reicht laut Sharp für die Darstellung von Full HD Bildern in Motion Graphics Animation. Mit der Fernbedienung sollen einfache Content Änderungen möglich sein. (Technische Spezifikationen)

Für den Einsatz der marktführenden performancehungrige Digital Signage Suiten wie Scala und Grassfish wird die Leistung wohl nicht reichen. Auch die onboard Player von Samsung sind  als Einstiegsprodukt positioniert.

Die ersten Exemplare der Sharp Player LR0G951 und 952 sind für einen Aufpreis von JPY 50.000 (EUR 460) ab sofort erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.