Digital Signage und Tourismus

STA Travel setzt auf Blue Lava-Lösungen

- Für das Shop-TV des Reiseanbieters STA Travel hat Blue Lava einen Auftrag ergattert. Bereits zwei Drittel der deutschen STA-Reisebüros setzen Display-Lösungen ein. von Thomas Kletschke

Bereits 30 der 47 deutschen STA Travel-Shop setzen auf Digital Signage

Bereits 30 der 47 deutschen STA Travel-Shop setzen auf Digital Signage

Die Weinheimer Blue Lava GmbH stattet den Reiseanbieter STA Travel GmbH mit einer neuen Software für das STA Travel-eigene Shop-TV-System aus. Realisiert wird das Projekt von der Beratung bis hin zur Übergabe unter Federführung der Blue Lava, die zusammen mit STA Travel eine auf den Kunden zugeschnittene Lösung erarbeitet hat.

STA Travel setzt schon bisher stark auf die digitale Kundenansprache am PoS: Der Reiseanbieter hat bereits in knapp 30 der bundesweit 47 Filialen Displays installieren lassen. Parallel dazu setzt STA Travel das Kundeninformationssystem aktuell auch in Shops in der Schweiz und in Österreich ein.

Das umfassende Digital Signage-System in den STA Travel-Shops wird vom Frankfurter Firmensitz aus zentral gesteuert, wobei die Software PrestigeEnterprise der Online Software AG eingesetzt. Die webbasierte Software erlaubt eine kurzfristige und schnelle Aktualisierung der Inhalte sowie eine effiziente Organisation im Headoffice, beim Marketing und Produktmanagement. Mit Hilfe des neuen Systems werden komplexe Arbeitsprozesse in der Werbeplanung zusammengeführt, um die Kommunikation aller Angebote auf den Fensterplakaten, im Shop-TV, im Newsletter und auf der Homepage zu erleichtern. Damit verbunden ist das Ziel, eine höhere Frequenz in den Shops und eine längere Verweildauer vor dem Schaufenster zu generieren.

STA Travel hat sich vorgenommen, alle Filialen zeitgemäß mit modernen Flachbildschirmen und Video Walls für eine umsatzstarke und gezielte Kundenansprache auszustatten. Die Muttergesellschaft STA Travel Group setzt weltweit in über 60 Ländern 1,1 Milliarden US-Dollar um.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.