Spiegel Titel

Heimat-Kampagne ideal für Digital Signage

Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel erscheint diese Woche mit 14 verschiedenen Titel. Rund um das Titelthema Heimat haben die Hamburger Magazinmacher einen regionalen Titelsplit entwickelt der mit einer Werbekampagne begleitet wird.

Das Titelthema „Was ist Heimat? Eine Spurensuche in Deutschland“ soll durch die 14 verschiedenen Titelbilder im Querformat visualisiert werden. Die Titel zeigen ausgewählte Momentaufnahmen die den individuellen Heimatbegriff widerspiegeln sollen. Ausgewählt wurden Fotos von einer Hallig in der Nordsee, über den Main Tower in Frankfurt/Main bis hin zur Zugspitze. Den beiden Auslandsmärkten Österreich und Schweiz wurde nicht nur ein eigenes Titelbild sondern auch ein separaten Textteil gewidmet.

Beworben wird die Heimatausgabe laut DWDL in Print, Online und TV mit einem „hoch sechsstelligen Brutto-Werbevolumen“. Digitale Außenwerbung wurde nicht in den Mediaplan aufgenommen – eine gute Chance wurde leider vertan. Denn nationale Netzwerke wie der Outdoor Channel von Ströer Digital wären ideal für die regional individuelle Ansprache gewesen.