Computex 2012

Poindus zeigt VariVitro und VariPOS

- Vom 5. bis 9. Juni öffnet im taiwanesischen Taipei die Computex ihre Tore für Besucher. Unter den Ausstellern ist auch Poindus Systems vertreten. Der Hersteller aus Taiwan zeigt seine neuen „Touch-Thru-Glass“-Displays VariVitro und die All in One-PoS-Lösung VariPOS. von Thomas Kletschke

Poindus zeigt VariPOS auf der Computex (Foto: Poindus Systems)

Poindus zeigt VariPOS auf der Computex (Foto: Poindus Systems)

Mit VariVitro bietet Poindus eine als 15- und 19-Zöller verfügbare Lösung, die für Digital Signage-Anwendungen gedacht sind. Durch die PCT-technologie können Kunden durch das Schaufenster das Touch-Display ansteuern. Die Displays arbeiten mit LED backlight und liefern in den 15-Zoll-Varianten eine Auflösung von 1024×768 Bildpunkten; vom19-Zöller können 1280×1024 Pixel dargestellt werden. Weitere Details zu den erstmals im Februar präsentierten Displays stellt Poindus in einem PDF auf seiner Website zur Verfügung.

Seit diesem Frühjahr bewirbt der Hersteller auch seine All in One-PoS-Lösung VariPOS. Die Flat-Screens sind bezeless und die Touchscreens sind schlaggeschützt. Die bunten Displayvarianten zeichnen sind durch versteckte Kabel aus.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.