Public Viewing in Wien

„I werd narrisch“ - DooH Special zur EM 2012

Der Wiener DooH Vermarkter City Channel bietet für Kurzentschlossene noch Angebote für Videowalls in zwei Public Viewing Hot Spots. Die beliebtesten Public Viewing Locations in Wien stehen zur Vermarktung.

In der Strandbar Hermann (22m²) und der Stiegl Ambulanz im Alten AKH (16m“) werden mindestens 40 Ausstrahlungen a 30 Sekunden pro Spieltag der Finalspiele (2x Halbfinale und Finale) angeboten.

Wer sofort bucht bekommt die Werbezeit vor den Viertelfinalspielen in dieser Woche kostenlos. Für 3580 Euro ist man dabei. Auch wenn auszuschließen ist, das Edi Finger wie bei der WM78 in Cordoba wieder narrisch wird – Österreich hat sich nicht für die Euro 2012 qualifiziert.