Digital Signage interaktiv auf Vending Machine

Einmal wie James Bond 007

- Zum Start des neuen 007-Abenteuer Skyfalls startete der James Bond Sponsor Coca Cola in Belgien eine interaktive Kampagne. Im Mittelpunkt Passanten am Bahnhof in Antwerpen und ein interaktiver, mit großem Display ausgestatteter Coca Cola Automat. Eine gelungene Kampagne die die Wirkung von interaktiven Digital Signage eindrucksvoll zeigt. von Florian Rotberg

Agent 007 - Coke Zero Kampagne mit Digital Signage

Agent 007 – Coke Zero Kampagne mit Digital Signage

Ahnungslose Passanten schlüpfen in die Rolle von James Bond und müssen innerhalb von 70 Sekunden einige Herausforderungen am Bahnhof meistern um am Ende mit Tickets für den Film belohnt zu werden. Natürlich gibt es auch eine Coke Zero für die Mühen.

Die Kampagne der belgischen Agentur Duval Guillaume Modem hat es bei You Tube schon zum Hit geschafft. Mehr als 3 Mio Abrufe hat das Video schon verzeichnen können. Natürlich lässt sich das Konzept – das eher einem Event gleichkommt – nicht skalieren und hundertfach an Automaten / Stelen weltweit realisieren. Aber es zeigt wie Digital Signage der Trigger für ausgewöhnliche Aktionen sein kann. Analog zu der Görtz-Kampagne von KemperTrautman an den Ströer Digital Stelen am Hamburger Hauptbahnhof.

Eine andere Anwendung die Aufmerksamkeit erzielt hat war die Maybelline Vending Machine zur New York Fashion Week. Das Konzept stammt aus einem Joint Venture des amerikanischen Automatenherstellers und einem Digital Signage Anbieter der DACH-Region.

Weitere Coca Cola Vending Machine Events aus Singapore und den USA hat die W&V in einem Artikel zusammengestellt.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.