Neo Advertising

Luxusuhrenmacher Breguet setzt auf DooH-Dominanz am Flughafen Genf

- Seit Januar 2012 bietet Neo Advertising Schweiz im Shopping-Bereich des Flughafens Genf eine exklusive Platinium-Präsentationsfläche an. Neben dem displaybasierten DooH-Netzwerk steht Neo Advertising Kunden auch ein kompletter Showroom im Herzen der Airport Shoppingzone zur Verfügung. von Florian Rotberg

Breguet am Flughafen GVA

Breguet am Flughafen GVA

Die renommiert Uhrenmarke Breguet war 2012 das erste Unternehmen das diese Branding Zone mit einer Exklusivbuchung für vier Wochen nutzte. Im Januar 2013 vertraute der berühmte Uhrmacher erneut Neo Advertising. Für fünf Wochen präsentierte Breguet allen Reisenden am Flughafen Genf sein Markenuniversum. Neben der Exklusivpräsenz auf den 16 Bildschirmen innerhalb des Platiniumsbereichs von Neo Advertising (40-Sekunden-Spot, Präsenzzeit: 100%) umfasste die Kampagne Glasvitrinen für die Präsentation der Uhrmodelle und die Gestaltung der Säulen und Verlegen eines Teppichbodens zur Verbindung sämtlicher Kommunikationselemente

In einem Monat erreichte diese außergewöhnliche Kampagne im Herzen des Flughafens nicht weniger als 394.800 Personen. Für Mai und Oktober 2013 sind zwei weitere Exklusivpräsentationen im Flughafen Genf geplant. Buchungskosten liegen bei 150.000 SF (121.000 EUR).

Neo Advertising wurde 2003 in Genf gegründet und ist nach eigenen Angaben der Schweizer Marktführer im Bereich Digital Out-of-Home (DOOH). Das Unternehmen betreibt Schweiz weit ein Netzwerk mit über 900 Displays im Shopping Umfeld und am Flughafen Genf.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.