Anzeige
Digitale Außenwerbung

20th Century Fox verwandelt Wartehallen der Wall AG in prähistorische digitale Filmwelten

Zum deutschen Kinostart des neuen 3D-Animationsfilms „Die Croods“ am 21. März holt 20th Century Fox die prähistorischen Charaktere Grug, Eep, Klammer und Co. in die deutsche Hauptstadt. In fünf Wartehallen der Wall AG in Berlin können die Fahrgäste in die abenteuerliche Filmwelt der Croods eintauchen.

In die Plakatvitrinen integrierte Bildschirme zeigen den Fahrgästen auf Knopfdruck den Trailer sowie ausgewählte Filmsequenzen des Animationsfilms. Großformatige Wartehallenbrandings bringen die Filmkulisse direkt in die Wartehalle und machen den Fahrgästen und Passanten Lust auf den neuen 3D-Abenteuerfilm. Die Sonderumsetzung läuft noch bis zum 25. März und wird ergänzt durch eine City Light Poster-Kampagne in Berlin.

„Die Croods“ ist ein US-amerikanischer 3D-Animationsfilm. Die erste prähistorische Familie der Welt, die Croods, muss darin ihre heimische Höhle verlassen. Auf der Suche nach einem neuen Zuhause reist sie in eine ihr bis dahin unbekannte, fantastische neue Welt, in der es viele Abenteuer zu erleben gibt. In der deutschen Filmversion leihen den Charakteren u.a. Uwe Ochsenknecht, Kostja Ullmann und Janin Reinhardt ihre Stimmen.

Wall AG - Die Croods im winterlichem Berlin (Foto: Wall AG)
Wall AG – Die Croods im winterlichem Berlin (Foto: Wall AG)

Fact-Sheet:

Außenwerber: WallDecaux
Kunde: 20th Century Fox
Media-Agentur: Posterscope
Kampagne: Filmstart „Die Croods“ am 21.3.2013
Medium: 5 CLP-Touch, Wartehallenbranding
Umsetzung: Berlin
Zeitraum: KW 12