Rückblick

Gelungener SoC-Launch von Samsung

- Am Dienstag stellte Samsung in München seine neue SoC-Lösung vor. Rund 70 Besucher informierten sich über das Thema System on Chip, sechs Partner präsentierten ihre Lösungen auf der neuen Plattform. von Jörg Sailer

Erfolgreicher SoC-Launch von Samsung

Gelungener SoC-Launch von Samsung

Die neue Samsung System on Chip (SoC)-Lösung enthält einen Chip, der sowohl Mediaplayer als auch Content Management Software integriert und das Display so in eine ganzheitliche Lösung verwandelt. Auf dem Launch-Event stellte Samsung seine neue SoC-Plattform der Öffentlichkeit vor, gleichzeitig zeigten sechs Partner Lösungen die auf eben dieser Plattform laufen.

Laut Joachim Wieczorek, Sales Manager IT Display bei Samsung, gibt es im Markt eine große Nachfrage nach einfachen Lösungen. Genau hier will Samsung mit seiner neuen Smart Signage Plattform ansetzen. Die neue Lösung soll Digital Signage-Projekte deutlich einfacher machen und damit die Einstiegshürde für Partner und Kunden deutlich senken. Zudem sollen auch die Total Cost of Ownership damit gesenkt werden können.

Bildergalerie Samsung-SoC-Launch: Bitte Bildreihe anklicken

Bildergalerie Samsung-SoC-Launch: Bitte Bildreihe anklicken

Nach der Eingangspräsentation ging Oliver Schwede von invidis consulting der Frage nach, ob Digital Signage auf dem Weg zum Massengeschäft ist und inwieweit solche All-in-one-Lösungen dazu beitragen können.
(Lesen Sie dazu auch den invidis Kommentar).

Im Anschluss präsentierten signagelive, Scala, Macnetix, viewneo, Norcom und netscreens Ihre eigenen Lösungen, die auf der neuen Plattform laufen. Zusammen mit dem Samsung-Produkt MagicInfo stehen damit schon zum Launch zahlreiche Optionen bereit.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.