3D Displays

United Entertain präsentiert 50“ 3D-Display mit 4K-Auflösung

- United Entertain ist in der Branche primär für Deutschlands erstes 3D-DooH Netzwerken in Kinos bekannt. In bundeweit 61 Kinos sind die brillenfreien 3D-Display Stelen aufgebaut. Die 3D-Technologie wurde im Hause United Entertain selber entwickelt und ist nun auch für 50“ Displays verfügbar. von Florian Rotberg

United Entertain 3D 4k-Displays

United Entertain 3D 4k-Displays

Die neuen 50“ 3D-Displays mit 4K-Auflösung präsentierte das Hamburger Media- und Technologieunternehmen United Entertain erstmals Ende Mai in Doha. Auf der Cityscape Qatar wurden die Displays mit 4k Content vom Burj Al Arab in Dubai der Öffentlichkeit präsentiert.

United Entertain 3D Burj Al Arab Hotel Content in 4K-Auflösung (Bilderstrecke)

United Entertain 3D Burj Al Arab Hotel Content in 4K-Auflösung (Bilderstrecke)

Die neuen 3D-Displays sind nicht nur im hauseigenen Showroom unweit des Hamburger Flughafens zu betrachten sondern können für Messeauftritte und Präsentationen auch in Videowalls mit 2×2- oder 3×3-Displays und besonders schmalem Rand integriert werden. Ab Juni 2013 sind auch 3D-4K-Displays mit 65 Zoll verfügbar.

United Entertain – eine Tochtergesellschaft der Hamburger Kaufmannsfamilie Buddenhagen – bietet neben Technologie und DooH-Netzwerken auch die notwendigen Content-Services an. Die 4K-tauglichen Inhalte, die bisher oft eine Hürde darstellten, werden auf der unternehmenseigenen 100-Terabyte-Renderingfarm in der Hansestadt erstellt. United Entertain liefert somit als weltweit erster Digital Signage Anbieter eine brillenfreie 3D End-to-End Lösung für 4k Auflösung.

Eine hohe Nachfrage sieht Frank Buddenhagen, CEO von United Entertain, vor allem bei der Immobilienvisualisierung und der Vermarktung von Luxusobjekten wie es auf der Cityscape in Qatar bereits eingesetzt wurde. „Mit 4K-3D-Displays beginnt eine neue Zeitrechnung. Wer von der HD-Bildqualität beeindruckt ist, wird von der 4K-Auflösung überwältigt sein“, so Buddenhagen.

Verfügbar sind die Geräte direkt über United Entertain zu Preisen ab 15.500 €.

Das Cinema 3D-DooH Netzwerk von United Entertain wird seit Mai 2013 auch zusammen mit dem ATV/United Ambient Media vermarktet..

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.