DooH Kampagne

Urlaubsland Deutschland setzt auf interaktive Bushaltestelle

- Mit einer innovativen Out of Home-Kampagne verwandelt die Deutsche Zentrale für Tourismus eine Bushaltestelle an der Wiener Oper in einen großen interaktiven Touchpoint im Öffentlichen Raum. Zwei City Lights mit Touchscreen, Teleprompter und Soundeffekten bewerben Deutschland als Tourismusland. von Florian Rotberg

Deutschland-Touchpoint in Wien

Deutschland-Touchpoint in Wien

Deutschland als Reiseland hat sehr viel zu bieten und zeigt dies in Kooperation mit den ÖBB, die über die ÖBB SparSchiene Deutschland Tickets ab 29 Euro für den Transport in alle Städte sorgt, im Rahmen der neuen Kultur & Festival-Kampagne durch die ganzheitliche werbliche Einbindung einer Bushaltestelle. Ob Weltklasse-Orchester oder hochkarätige Events in allen Metropolen Deutschlands oder auch in eher ländlichen Regionen, all das kommt im exklusiven Wartehallen-Branding, an einem dem wohl reichweitenstärksten Außenwerbestandort Wiens, direkt bei der Wiener Oper, voll zur Geltung.

Branding für das Urlaubsland Deutschland

Branding für das Urlaubsland Deutschland

Das ganzheitliche Einbeziehen von Wartehallen als Werbeträger bietet individuelle Präsentations- sowie auch Interaktionsmöglichkeiten. Eines der vier klassischen City Light Poster wurde mit einem 55 Zoll Touchscreen und Teleprompter ausgestattet. Der Passant wird über das erstmalige Berühren mit einem kurzen Audiospot über das Produkt informiert und kann in Folge ein Foto von sich aufnehmen, das einem als „Star“ vor einer jubelnden Menge, angelehnt an das Motiv, zeigt, und dieses per Mail verschicken. Im Hintergrund ist dezenter Sound zu hören. Zur Abrundung, neben Promotoren die am Standort über die Produkte informieren und Flyer verteilen, im Sinne eines ganzheitlichen Brandings, sind alle Glasflächen der Wartehalle foliengebrandet und weisen auf weitere Angebote, die auch über QR-Code abrufbar sind, der DZT hin.

Andrea Groh, Director of Sales, Gewista: „Wartehallenbrandings liegen voll im Trend und immer mehr Kunden nutzen die einzigartigen Möglichkeiten die die individuellen Inszenierungen bieten. Wir freuen uns die DZT und die ÖBB für diese tolle Werbeform gewonnen zu haben. Der exklusive Standort, direkt bei der Wiener Oper, ist im wahrsten Sinne der Publikumsmagnet vor allem wenn der werbliche Schwerpunkt auf Kultur, Festivals und Events liegt.“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.