Anzeige
DooH

Amscreen und Goldbach Group gehen Vermarktungs-Partnerschaft ein

Amscreen, Europas führender Anbieter von DooH in Tankstellen, und die Goldbach Group, führender DooH Vermarkter in der Schweiz und Österreich, gehen eine Vermarktungspartnerschaft für die Märkte in der Schweiz, Österreich und Polen ein. Amscreen betreibt das „Forecourt“ genannte Netzwerk in BP/Aral Tankstellen in vielen europäischen Ländern.

Die Partnerschaft, bei der Goldbach Werbeplätze innerhalb des Amscreen-Netzwerks vermarktet, unterstreicht Amscreen’s wachsende Position als zielgruppenorientierte digitale Screen-Plattform und unterstützt die Entwicklung dieser Mediengattung in Richtung Gleichstellung mit TV, Radio und Online. Für Goldbach – als renommierten crossmedialen Medien Vermarkter – stellt das Amscreen- Netzwerk einen bedeutenden weiteren Bereich in der Ansprache relevanter Zielgruppen durch digitale Medienlösungen dar.

Goldbach Media, die auf TV, Video und Out-of-Home Medien spezialisierte Business Line der Goldbach Group, wird die Werbeflächen des Amscreen-Netzwerks an Digital Signage Screens in der Schweiz und in Österreich vertreiben. In Polen wird die Vermarktung durch die auf Online Werbung spezialisierte Business Line Goldbach Audience erfolgen. Das Amscreen Portfolio in diesen Märkten beinhaltet mehr als 1500 Screens in den meistfrequentierten BP-Tankstellen mit einer Gesamtreichweite von über 4 Mio. erwachsenen Personen pro Woche.

Die sensorbasierte Amscreen Technologie hebt das Screen-Netzwerk von anderen digitalen Medienanbietern ab und verschafft Werbetreibenden wichtige Evaluierungs-Ergebnisse wie etwa demografische Auswertungen der erreichten Zielgruppen auf Basis von Sichtkontakten. Diese Informationen, verbunden mit umfassenden lokalen Zielgruppen- und Abverkaufszahlen der Tankstellenbetreiber, geben Markenverantwortlichen wertvolle Planungsgrundlagen, reduzieren Streuverluste und machen das Amscreen Netzwerk zu einem höchsteffizienten ortsgebundenen digitalen Media-Angebot.

Michi Frank, stellvertretender CEO der Goldbach Group, betont: „Amscreen entwickelt die digitale Außenwerbung, ständig weiter und so wird es ein wichtiger Bestandteil des Medienportfolios. Die Echtzeit-Aktualisierungen und Möglichkeiten im Amscreen-Netzwerk sind eine einzigartige Alternative und Erweiterungen zu TV-, Radio- und Online-Angeboten, auf die wir uns spezialisiert haben. Zweifelsohne haben unsere Werbekunden einen grossen Nutzen davon.“

Simon Sugar, Amscreen CEO, sagt: „Diese Partnerschaft unterstreicht unsere flexible, maßgeschneiderte und zielgruppenorientierte Positionierung, die eine sehr einfache Kombination mit Online Werbeangeboten zulässt. Goldbach fokussiert auf die maßgeschneiderte Ansprache von Zielgruppen über alle Medien und es ist großartig zu sehen, dass unser Portfolio hier Teil des Set Ups ist. Das Ziel von Amscreen ist die Ausweitung des Screen-Portfolios auf alle europäischen Schlüsselmärkte und wir freuen uns dabei auf eine lange erfolgreiche Partnerschaft mit der Goldbach Group”.

Anzeige