Projektoren

Canon zeigt kompakte XEED-Modelle auf der ISE 2014

- Canon wird zur Integrated Systems Europe (ISE) in Amsterdam seine XEED-Projektoren zeigen. Aktuell sind aus der Serie je zwei Modelle in WUXGA- und WXGA+ Auflösung verfügbar. von Thomas Kletschke

Projektor aus der XEED-Serie: Modell WUX450 (Foto: Canon)

Projektor aus der XEED-Serie: Modell WUX450
(Foto: Canon)

Vom 4. bis 6. Februar 2014 zeigt der Hersteller in Halle 1, an Stand F80 das Portfolio seiner kompakten Projektoren aus der XEED-Serie.Sie umfasst je zwei Modelle für normale und kurze Projektionsabstände. Die Modelle für normale Projektionsabstände – XEED WUX450 und XEED WX520 – besitzen WUXGA- bzw. WXGA+-Auflösung und einen Kontrastumfang von bis zu 2000:1. Die Modelle für kurze Projektionsabstände (Short Throw) – XEED WUX400ST und XEED WX450ST – haben dieselbe Auflösung und denselben Kontrastumfang, können dabei aber ein Bild mit einer Diagonale von 100 Zoll aus einem Projektionsabstand von nur 1,2m erzeugen. Alle Modelle sind mit Lens-shift ausgestattet, wobei die Short-Throw-Modelle hier außergewöhnliche Werte erzielen (75 % vertikaler Lensshift beim XEED WUX400ST).

In Zusammenarbeit mit wichtigen Partnern und deren Kunden hat Canon die XEED Kompakt-Installationsprojektoren entwickelt, die laut Hersteller gezielt auf die Kundenbedürfnisse zugeschnitten wurden. Zukunftsweisende Hardwarefeatures der neuen XEED Modelle, einschließlich Netzwerk Multiprojektion und Edge Blending, sollen ebenfalls auf der ISE zu sehen sein.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.