ISE 2015

Mitsubishi launcht neue DLP Rear Projection Cubes

- Zur im Februar stattfindenden ISE 2015 wird Mitsubishi Electric neue Kontrollraumsysteme sowie neue DLP Rear Cubes vorstellen. von Thomas Kletschke

DLP Rear Projection Cube VS-60HE120U

DLP Rear Projection Cube VS-60HE120U (Foto: Mitsubishi Electric)

Mitsubishi Electric hat bei Lösungen für Kontrollräume eine weitergehende Zusammenarbeit mit dem deutschen Anbieter Bilfinger Mauell vereinbart.

Mit dem Anbieter aus Velbert und weiteren Partnern aus der Industrie wird man gemeinsam ausstellen, traditionell am Mitsubishi-Stand im Eingangsbereich der Halle 2. Neben Bilfinger zeigt man Lösungen von Datapath, Advantech und Matrox Graphics.

Auf der ISE 2015 wird die europäische Markteinführung von zwei neuen 24/7-Anzeigesystemen für Leitwarten stattfinden: Angekündigt ist der Slim Profile DLP Rückpro-Cube VS-60HS12, der auf einer luftgekühlten LED Projektions-Engine basiert und so laut Hersteller bis zu 50.000 Stunden Lebensdauer (wartungsfrei) erreichen soll.

Diverse neue DLP Rear Projection Cubes werden gezeigt, etwa die neue 120er Serie, deren Geräte für preisgünstige Kontrollraumanwendungen gedacht sind. Die Cubes kommen mit Steckplätzen nach Open Pluggable Spezification (OPS) für Lösungen von Drittanbietern daher.

Das Flaggschiff, das Display Wall Cube-System Seventy Series wird unter anderem durch den 72″ WUXGA Cube VS-72WE vertreten sein. Die 55″ LCD Tiles LM55P1 und LM55S1 werden ebenfalls in Amsterdam ausgestellt.

Weitere Produkte wie LED Replacement Cube Engines, die als Ersatz für herkömmliche Display Walls gedacht sind, gehören zum Portfolio, das der Hersteller auf der ISE 2015 zeigen möchte.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.